Unternehmens­portrait

ZECHA Hartmetall-Werkzeugfabrikation GmbH

2023

Metallherstellung/-verarbeitung

Größenklasse B

1 Auszeichnung

v. l. n. r.: Reiner Kirschner (Geschäftsführender Gesellschafter (Managing Director)), Stefan Zecha (Geschäftsführender Gesellschafter (Managing Director))

Partnerschaften beflügeln

Gemeinsam zu technologischen Höhenflügen aufbrechen — das gelingt der ZECHA Hartmetall-Werkzeugfabrikation GmbH mit ihren langjährigen Partnerschaften immer wieder. Wohl auch deshalb gehört das badische Familienunternehmen heute zu den weltweiten Innovationsführern für Miniatur- und Präzisionswerkzeuge. Dieser Erfolg ruht aber noch auf einem weiteren Pfeiler: einer Geschäftsführung, die von Innovation nicht nur redet, sondern entschlossen in sie investiert.

In der Nische zu Hause und trotzdem maximal offen: Diesen Balanceakt beherrscht der Mittelständler mit Sitz in Königsbach-Stein virtuos. Er ist spezialisiert auf Miniaturwerkzeuge mit höchster Präzision, entwickelt aber immer wieder neue Technologien und Produkte für die verschiedensten Branchen. Verantwortlich für diese erfolgreiche Mischung sind die beiden Geschäftsführer Stefan Zecha und Reiner Kirschner, die ein klares Ziel verfolgen. „Wir wollen immer das neueste und beste Produkt am Markt haben“, betont Zecha.

Unbekannte Branchen erobern

Dafür besucht die Geschäftsleitung Messen rund um den Globus. Auch handfeste Investitionen zeigen, dass die Chefs Innovation systematisch fördern: Mehr als 10 % des Jahresumsatzes fließen in neue Entwicklungen. Das ermöglicht es dem Mittelständler, in vielen Branchen Schritt zu halten und sich neue Geschäftsfelder zu erschließen. Zuletzt gelang das dem Familienunternehmen mit dem Einsatz neuester 3-D-Lasertechnologie, mit der das Team einen Technologiesprung in der Fertigung der Mikrowerkzeuge erreichte. „Wir fokussieren uns immer wieder ganz bewusst auf relevante Zukunftsthemen. So wollen wir auch in den Segmenten Elektromobilität, Brennstoffzellen und neueste Antriebstechniken mitspielen“, erklärt Kirschner.

Partner beflügeln Innovationen

Um das zu realisieren, setzen die Geschäftsführer auf ein weiteres Erfolgsrezept: strategische Kooperationen. In Zusammenarbeit mit Partnern erzielt der Mittelständler immer wieder bahnbrechende Ergebnisse. Kontinuierlich arbeitet er beispielsweise mit einem Hersteller von Hartmetallen sowie renommierten Technologieträgern in der Präzisionstechnik zusammen: „Als Partnerfirmen beschreiten wir schon seit vielen Jahren gemeinsam neue Wege“, unterstreicht Stefan Zecha. Die neueste Lasertechnologie zum Schärfen diamantbeschichteter Schneidkanten ist ebenfalls das Produkt einer fruchtbaren Kooperation: „Perfektion ist bei uns fast immer das Ergebnis innovativer Zusammenarbeit“, betont Reiner Kirschner.

Infopaket anfordern!

Haben Sie das Zeug zum Top-Innovator?

Kostenlos & unverbindlich:
Das TOP 100-Infopaket

Jetzt anfordern!

Anna Riedl-Strasser

Projektberatung

E  riedl-strasser@compamedia.de
T  07551 94986-44