Unternehmens­portrait
Interview Timo Taubitz

VDI Wissensforum GmbH

Weiterbildung

Engineering

Größenklasse B

1 Teilnahme

Die Weiterbildungen der Zukunft werden digital und interaktiv sein.“

Timo Taubitz, Geschäftsführer

Den Wandel gemeinsam gestalten

Wenn Kinder wachsen, wird ihnen ihre Kleidung irgendwann zu eng. Das gilt im übertragenen Sinn auch für Firmen und ihre Strukturen: Die VDI Wissensforum GmbH, Deutschlands führender Veranstaltungs- und Weiterbildungsanbieter für Ingenieure, ist in den letzten zehn Jahren um 10 % bis 20 % pro Jahr gewachsen. In dieser Zeit hat sie ihren Umsatz mehr als vervierfacht, die Zahl ihrer Beschäftigten fast verfünffacht und die der angebotenen Veranstaltungen mehr als verdoppelt.

Ein Wachstumsschub mit Folgen: „Wir haben festgestellt, wenn wir weiter wachsen wollen, brauchen wir eine andere Arbeitsstruktur, eine andere Führungsstruktur, und wir müssen noch innovativer werden“, sagt der Geschäftsführer Timo Taubitz. Aus diesem Grund initiierte die Unternehmensleitung 2017 einen Changeprozess. In diesem Prozess hinterfragte man die bestehenden Managementstrukturen, eine neue Führungskultur wurde etabliert und die Beteiligung der Mitarbeiter ins Zentrum des Wandels gestellt. Es wurde gemeinsam diskutiert und nach Lösungen gesucht – mit einem eindeutigen Ergebnis: „Wir wollen offener werden, mobiler werden, die Kommunikation soll transparenter werden, wir brauchen eine flexible Führungsstruktur, und wir müssen schneller mit neuen Weiterbildungsformen am Markt sein“, fasst Taubitz zusammen.

Wunschbüro selbst entwerfen

Dass die Einbeziehung der Beschäftigten kein Lippenbekenntnis war, sondern tatsächlich in die Tat umgesetzt wurde, zeigt der Umbau der Büroräume, die inzwischen offener und kommunikationsfreundlicher gestaltet worden sind. In Workshops konnten die Mitarbeiter ihr Wunschbüro der Zukunft in Lebensgröße aus Pappe entwerfen. Dies war keine Spielerei, denn die Entwürfe wurden anschließend verwirklicht. So entstanden Räume, die eine wertvolle Interaktion unterstützen, aber gleichzeitig Besprechungs- und Rückzugsmöglichkeiten bieten.

Eine Abteilung für Innovationsmanagement

Raum für Kreativität und eine agile Zusammenarbeit sind entscheidende Voraussetzungen für die Kommunikation. Aus diesem Grund hat man nicht nur die Büroräume neu entworfen, sondern auch die Arbeitsweise: New-Work-Methoden wie Scrum, Brown-Bag-Sessions sowie Design-Thinking helfen dem VDI Wissensforum dabei, die digitale Transformation zu meistern. Zudem hat das Unternehmen eine eigene Abteilung für Innovationsmanagement aufgebaut. Sie arbeitet unter der Leitung von Katrin Pinkwart an neuen, meist digitalen Bildungsangeboten und ist dadurch eine wichtige Grundlage dafür, dass die Erfolgs- und Wachstumsgeschichte des VDI Wissensforums weitergeht.

VDI Wissensforum GmbH

Warum Innovation beim VDI Wissensforum vor allem auf Kommunikation beruht, erklärt Timo Taubitz.

Infopaket anfordern!

Bereit für die TOP 100?

Kostenlos & unverbindlich:
Das TOP 100-Infopaket

Jetzt anfordern!

Anna Riedl-Strasser

Projektberatung

E  riedl-strasser@compamedia.de
T  07551 94986-44