Unternehmens­portrait

TWS Thüringer Wärme Service GmbH

2023

Energie

Größenklasse B

1 Auszeichnung

v. l. n. r.: Rico Bolduan (Geschäftsführer), Mathias Friedrich (Geschäftsführer)

Warme, grüne Zukunft

Die TWS Thüringer Wärme Service GmbH ist eine Tochter der TEAG Thüringer Energie AG und der Energiedienstleister für Gewerbe- und Industriefirmen, die Wohnungswirtschaft sowie für die Kommunen und Liegenschaften.

Energiewende heißt auch Wärmewende — und die wird nur mit viel Innovationskraft gelingen. Bis 2040 will die TWS Thüringer Wärme Service GmbH, eine Tochter des größten Energieversorgers Thüringens, ihr Bundesland komplett CO2-neutral versorgen. Sie baut dafür Fernwärmenetze rasant aus und beschreitet ganz neue Wege. Mit einem effizienten Innovationsprozess, digitalen Abläufen und künstlicher Intelligenz ist der Mittelständler bestens gerüstet, Thüringens Zukunft zu „vergrünen“.

Das Neue wird nirgendwo so dringend gebraucht wie bei der Energiewende, davon ist der Geschäftsführer Rico Bolduan überzeugt. Innovativität ist für ihn deshalb so etwas wie ein Auftrag: „Wir sehen es als unsere Aufgabe an, die Wärmewende in Thüringen stetig voranzutreiben, gerade auch im ländlichen Raum“, erklärt er entschlossen. Dafür entwickelt sein Team systematisch neue Ideen und integriert neuartige Technologien. „Ab 2025 wollen wir regenerative Wärme auch aus Flüssen und Kläranlagen ziehen“, erzählt Bolduan.

Grüne Energie braucht digitale Lösungen

Wind, Wasser, Sonne: Gerade die alternativen Energiequellen sind manchmal ganz schön launisch. Sie hängen vom Wetter ab, schwanken daher stark und fallen manchmal sogar ganz aus. „Diese regenerativen Energiequellen digital zu steuern ist entscheidend“, betont der Geschäftsführer. Deshalb betreibt sein Unternehmen mithilfe künstlicher Intelligenz eine hyperflexible Wärmeversorgung: Weht gerade kein Wind, schaltet das System automatisch auf Wasser, Sonne, Biogas oder andere Energiequellen um, manchmal im Minutentakt. Auch Marktdaten, aktuelle Preise und das Verbraucherverhalten bezieht der Mittelständler mit ein. „So schaffen wir Effizienz und ein realistisches Preisniveau“, unterstreicht Bolduan. Denn er weiß: Eine grüne Zukunft lässt sich nicht einfach herbeiträumen, erst effiziente Prozesse machen sie möglich.

Mit Effizienz die Welt retten

Effiziente Prozesse verfolgt der Mittelständler auch in den eigenen vier Wänden: „Von der neuen Idee bis zu ihrer Realisierung sind wir digital aufgestellt“, erklärt Bolduan stolz. Ob wirtschaftliche und technische Aspekte, gesetzliche Rahmenbedingungen, unterschiedliche Stakeholder, Genehmigungen oder Öffentlichkeitsarbeit: „Innovation ist immer ein sehr komplexer Prozess, der viel Effizienz erfordert“, fügt der Geschäftsführer hinzu. Wer die Welt retten will, braucht eben nicht nur gute Ideen, sondern auch eine große Portion Organisationstalent.

Infopaket anfordern!

Haben Sie das Zeug zum Top-Innovator?

Kostenlos & unverbindlich:
Das TOP 100-Infopaket

Jetzt anfordern!

Anna Riedl-Strasser

Projektberatung

E  riedl-strasser@compamedia.de
T  07551 94986-44