Unternehmens­portrait

Trailer Dynamics GmbH

2024

Autozulieferer/Fahrzeugbau

Transport/Verkehr/Logistik

Größenklasse A

1 Auszeichnung

v. l. n. r.: Michael Nimtsch (Geschäftsführer), Jochen Mählmann (Geschäftsführer), Abdullah Jaber (Geschäftsführer)

Aus einem Antrieb mach zwei

INNOVATOR DES JAHRES

Trailer Dynamics hat Sattelauflieger mit einem elektrischen Antriebsstrang in modularen Konfigurationen entwickelt. Hinzu kommen weitere Ingenieur- und Entwicklungsleistungen für die Logistikbranche.

Die Logistikbranche sucht nach Wegen, den Kraftstoffverbrauch ihrer Nutzfahrzeuge zu verringern und bessere Reichweiten zu erzielen. Die Trailer Dynamics GmbH liefert die Lösung: Der Technologie-Innovator hat einen elektrifizierten Antriebsstrang entwickelt, mit dem ein Sattelauflieger einen eigenen Antrieb erhält und so den Sattelzug unterstützen kann. Dieser Innovationserfolg wurde möglich durch ein hoch motiviertes Team und ein dynamisches Innovationsklima.

2025 wird der elektrische Antriebsstrang, den diese Experten aus Eschweiler bei Aachen entwickelt haben, in Serie gehen. Der „e-Trailer“ kann herstellerunabhängig an jede Art von Sattelzugmaschine angekoppelt werden. Ein sensorischer Königszapfen, der den Trailer mit der Zugmaschine verbindet, ermöglicht die Echtzeitsteuerung des Antriebsstrangs. „Damit wird das gesamte Sattelzugsystem in einen elektrischen Plug-in-Hybrid umgewandelt“, berichtet der Geschäftsführer Michael W. Nimtsch. Durch den verringerten Kraftstoffverbrauch der Sattelzugmaschine wird CO2 reduziert. In Kombination mit einer batterielektrischen Sattelzugmaschine erhöht sich die Reichweite der Sattelschlepper um satte 500 bis 600 Kilometer.

Vorsprung ausbauen

Nimtsch schätzt, dass seine Firma mit dieser Innovation drei bis fünf Jahre Vorsprung vor den Mitbewerbern hat. Und den will man ausbauen: „Wir rekrutieren sehr kompetente Mitarbeiter, um mit einem hoch qualifizierten Team die Motivation unserer Mannschaft und die Innovationsgeschwindigkeit der Entwicklungen hochzuhalten“, erläutert er. 2018 haben Michael W. Nimtsch und Abdullah Jaber die Trailer Dynamics GmbH gegründet und eine Gruppe von jungen Ingenieuren und Softwareentwicklern um sich versammelt. „Wir stehen erst am Anfang einer langen Reise“, sagt Jaber. „Wir haben sehr viele neue Ideen für verschiedenste Anwendungen unserer Technologien.“ Bereits heute denkt man etwa über die Möglichkeiten für automatisiertes und autonomes Fahren von Sattelaufliegern nach. Über Effizienzsteigerungen des Antriebsstrangs oder auch die Reduzierung des Gewichts der Komponenten wird ohnehin tagtäglich diskutiert.

Effizientere Routenplanung

Die Firma will mit ihren Produkten die Logistikbranche dabei unterstützen, ihren Beitrag auf dem Weg zur Klimaneutralität zu leisten. Dazu zählt auch, Routen effizienter zu planen. Dafür haben die Technologie-Innovatoren schon einen KI-gestützten Routenoptimierer entwickelt, der unter anderem die CO2-Emissionen dokumentiert und der auch das Flottenmanagement unterstützt. „Ziel ist es, den kreativ-innovativen Geist im Unternehmen aufrechtzuerhalten und auf unserem Gebiet First Mover zu bleiben“, sagt Nimtsch.

Infopaket anfordern!

Haben Sie das Zeug zum Top-Innovator?

Kostenlos & unverbindlich:
Das TOP 100-Infopaket

Jetzt anfordern!

Anna Riedl-Strasser

Projektberatung

E  riedl-strasser@compamedia.de
T  07551 94986-44