FIELD TRIP

Silicon Valley

Nichts scheint unmöglich im Silicon Valley – aber warum? TOP 100 begibt sich auf eine spannende Spurensuche bei Start-ups und Blue Chips.

Das Herz der digitalen Welt schlägt unweit von San Francisco in einem kleinen Tal, dem Silicon Valley. Seit mehr als 70 Jahren forschen hier Unternehmen an der nächsten Technologiegeneration: von den frühen Elektronikbausteinen über das Internet und die mobile Kommunikation bis zu heutigen KI-basierten Anwendungen. Tech-Giganten und noch junge Unternehmen öffnen für Sie ihr Türen im Rahmen des TOP 100-Field Trips im April 2024. Sie erhalten damit spannende Einblicke hinter die Kulissen der digitalen Revolution, die von hier aus ihren Lauf nahm. Und vor allem bekommen Sie sehr viele Anregungen und Inspiration für Ihr eigenes Unternehmen. Die Resonanz von Teilnehmern auf die bisherigen Besuche war diesbezüglich überragend.

Klassiche CableCar in San Fransisco
© iStock-1159301168

Folgende Fragen stehen im Mittelpunkt unserer Reise:

  • Welche unternehmerischen Strukturen begünstigen Innovationserfolge?
  • Wie werden agile Arbeitsmethoden realisiert?
  • Welche Anreize und Freiräume motivieren Mitarbeiter zu kreativem Denken?
  • Was ist das Besondere am Silicon-Valley-Mindset und was davon ist sinnvoll, ins eigene Unternehmen zu übertragen?
  • Wodurch zeichnet sich eine innovationsorientierte Führung aus, und mit welchen Maßnahmen lassen sich die eigenen Führungsqualitäten verbessern?
© KD Busch
Mario Herger

Prof. Dr. Nikolaus Franke wird als wissenschaftlicher Leiter von TOP 100 die Top-Innovatoren begleiten um als fachlich kompetenter Ansprechpartner mit Ihnen die Erkenntnisse eines jeden Tags zu bündeln und das vor Ort Gesehene auf Ihr eigenes Unternehmen zu übertragen. Er ist eine Koryphäe auf dem Gebiet der Innovationsforschung und lehrt und forscht an der Wirtschaftsuniversität Wien, wo er seit 2001 das Institut für Entrepreneurship und Innovation leitet. Die Ergebnisse seiner Forschung wurden mit zahlreichen nationalen und internationalen Wissenschaftspreisen ausgezeichnet. Er begleitet seit mehreren Jahren den Field Trip ins Silicon Valley.

Dr. Mario Herger lebt und arbeitet seit über 20 Jahren im Silicon Valley. Er beschäftigt sich mit Technologietrends und deren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Schwerpunktthemen sind unter anderem autonome und elektrische Mobilität, künstliche Intelligenz, die digitale Revolution, aber auch das innovative und kreative Mindset. Sein hervorragendes Netzwerk im Mikrokosmos des Silicon Valleys hilft uns, Türen zu Start-ups, Venturecapitalists und etablierten Unternehmen zu öffnen. Zudem gibt er wertvolle Impulse, die Ihnen helfen, Ihr eigenes Silicon-Valley-Mindset zu entwickeln.

In der San Francisco Bay Area erwartet Sie ein umfangreiches und spannendes Programm:
Die dargestellte Agenda ist exemplarisch, vermittelt Ihnen jedoch einen Eindruck, wie das Programm aussehen könnte. Die Tage werden abwechslungsreich gestaltet: das Programm beinhaltet einen Mix aus Vorträgen, Workshops und Führungen. Das endgültige Programm wird ca. zwei Wochen vor Beginn der Reise feststehen. Wir werden auch einige touristische Highlights der Region besuchen. Dies findet je nach Verlauf der einzelnen Programmpunkte statt. Wir starten am Abend des 14. Aprils (Sonntag) mit einem WelcomeDinner zum Kennenlernen. Im Nachgang des Field Trips wird es eine Working-Session geben, um sich über die Erfolge auszutauschen.

  • Sonntag: Kennenlernen und Unternehmerdinner
  • Montag: Silicon-Valley-Mindset | Einführung
    Amazon Web Services (AWS) | Innovationskultur bei Amazon
    Sascha Noll Consulting | Mit UX-Design Vorsprung verschaffen
    Turing | Erfolgsgeschichte eines Unicorns
    Autonom unterwegs | Fahren im fahrerlosen Tax
  • Dienstag: Venturecapitalist | Bedeutung des VC im Silicon Valley
    Google Visitor Experience | Der Suchmaschinengigant aus der Nähe
    Zoom | Zu Gast bei einem der Pioniere der Videokonferenzen
    Learn.xyz | Mit KI zum Blitzerfolg
    Residenz des Deutschen Generalkonsuls | Dinnerempfang
  • Mittwoch: Bonjour Bakehouse, KitchenTown | Einblicke in ein Food-Start-Up
    Lucid Studio | Luxuriöse Elektroautos im Direktvertrieb
    German Accelerator | Empowerment für deutsche Start-ups
    San-Francisco- Highlights | Golden Gate Bridge, Twin Peaks, Lombard Street und Painted Ladies
  • Donnerstag: Meta | Ein Besuch bei den Begründern des Metaverse mit Campusrundgang
    Leadership | Workshop mit Prof. Sabine Remdisch, Gastwissenschaftlerin an der Stanford University
    Viessmann | Innovation-Outpost im Silicon Valley
    Robomart | Der Start-up-Gründer stellt seinen autonomen fahrenden „Supermarkt auf Rädern“ vor
    Google | Einblicke in die Google Cloud AI
  • Freitag: Abschlussworkshop
    Segeln | Auf einer „America’s Cup“-Yacht in der San Fransisco Bay
Infopaket anfordern!

TOP 100 startet bald in eine neue Runde.

Kostenlos & unverbindlich:
Das TOP 100-Infopaket

Jetzt anfordern!

Anna Riedl-Strasser

Projektberatung

E  riedl-strasser@compamedia.de
T  07551 94986-44