Unternehmens­portrait

TES Electronic Solutions GmbH

2024

Elektronik/Elektrotechnik

Größenklasse B

1 Auszeichnung

v. l. n. r.: Antonietta Zeller (Assistentin Geschäftsleitung), Jürgen Zeller (Geschäftsführer), Joachim Hüpper (Manager Marketing)

Mehr Ideen als freie Kapazitäten

Chips für die Halbleiterindustrie, Software für Embedded Systems oder Prozessoren für Multimediaanwendungen: Die TES Electronic Solutions GmbH beschäftigt sich alleinig mit der Forschung und Entwicklung von Mikroelektronik. 2005 wurde das Unternehmen als Spin-off des Technologiekonzerns Thales gegründet. Der Mitgründer und Geschäftsführer Jürgen Zeller ist oft Ideentreiber von Innovationen. Um immer am Puls der Zeit zu bleiben, nutzt er gern vielfältige Quellen.

„Wir arbeiten ständig an führenden Forschungs- und Entwicklungsprojekten für Kunden sowie an proprietären Technologien“, erzählt Jürgen Zeller. „Deshalb brauchen wir unsere Mitarbeiter gar nicht zu motivieren, neue Ideen einzubringen. Wir haben jetzt schon weit mehr, als wir mit unseren Kapazitäten realisieren können.“ Der Elektroingenieur hat selbst viele Jahre in der Entwicklung gearbeitet und ein großes Netzwerk aufgebaut. So werden permanent kreative und disruptive Innovationsansätze an ihn herangetragen.

Fachgremium bewertet Vorschläge

Impulse von außen, Ideen von den Mitarbeitern, Anregungen vonseiten des Top-Managements: Da kommt einiges zusammen. Welche dieser Ideen am Ende in Innovationsprojekte münden, entscheidet das Technology-Management-Board. Das Fachgremium bewertet die Realisierungs- und Vermarktungschancen und entscheidet gemeinsam mit dem innovationsfördernden Top-Management über die Verwirklichung und die Investitionsmittel. „Wir versuchen immer bereits in einem frühen Stadium, die Kunden einzubinden, und haben deshalb häufig schon konkrete Finanzierungen für unsere Innovationsprojekte“, erklärt Jürgen Zeller. Da neue Technologien in der Mikroelektronik zumeist sehr komplex sind, dauert die Entwicklung solcher Innovationen oftmals mehrere Jahre. Dabei arbeitet der Mittelständler mit Sitz in Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart mit einem globalen Netzwerk aus Partnerfirmen, Spezialisten, Hochschulen und Freelancern zusammen.

Vertriebspartner in aller Welt

Die Entwicklungen der TES Electronic Solutions GmbH kommen in aller Welt zum Einsatz. In vielen Regionen hat das Unternehmen Vertriebspartner, aber längst nicht in allen. Daher nutzt es zur Vermarktung spezielle globale Internetplattformen von externen Dienstleistern. „Und wir stellen derzeit auf eine neue Content-Marketing-Strategie um und setzen einige neue Projekte auf, darunter Videos auf YouTube“, sagt Jürgen Zeller. Er weiß: Vor allem der Bereich Mikroelektronik verändert sich rasend schnell. „Da müssen wir immer am Ball bleiben.“

Infopaket anfordern!

Haben Sie das Zeug zum Top-Innovator?

Kostenlos & unverbindlich:
Das TOP 100-Infopaket

Jetzt anfordern!

Anna Riedl-Strasser

Projektberatung

E  riedl-strasser@compamedia.de
T  07551 94986-44