Unternehmens­portrait

R&S Vertriebs GmbH

2024

Handel

Hotel/Gastronomie/Tourismus Nahrungsmittelindustrie/-handel

Größenklasse B

2 Auszeichnungen

v. l. n. r.: Inge Rauch (Geschäftsführerin), Martina Rauch (Marketing)

Know-how als Schlüssel zum Erfolg

Dinge kritisch zu hinterfragen ist essenziell, wenn man innovativ sein möchte. Sofort Ja zu sagen kann aber auch Vorteile haben, wie das Innovationsklima bei der R&S Vertriebs GmbH zeigt. Es ist davon geprägt, dass neue Ideen grundsätzlich erst einmal bejaht und nicht gleich durch Einwände aufs Abstellgleis gestellt werden. Diese Offenheit ermutigt die Mitarbeiter immer wieder dazu, neue Ideen und Verbesserungsvorschläge einzubringen. Und genau das bringt das gesamte Unternehmen kontinuierlich weiter.

„Wir sagen Ja zum Leben und zu den Chancen, die es uns bietet“, fasst der Geschäftsführer Ingmar Rauch die Philosophie des mittelständischen Familienunternehmens zusammen. Nur wer Ja sagt, hat die Chance zu entdecken, was möglich ist. Produktideen, die in der Vergangenheit am Markt gescheitert sind, können zwei oder drei Jahre später plötzlich zünden. Vorschläge für neue Produkte sind aus allen Unternehmensbereichen willkommen. So regte beispielsweise eine Personalleiterin nach einem Restaurantbesuch eine neue Schmalzkreation an, die ein Erfolg wurde.

Gegen den Strom schwimmen

Ja zu sagen hat bei dem Vertriebsunternehmen, das große Supermarktketten wie EDEKA, REWE und PENNY mit Fleisch- und Wurstwaren beliefert, aber nichts mit Konformismus zu tun. „Wir versuchen einfach immer, ein Stück weit anders zu sein als unsere Mitbewerber, und schwimmen deswegen auch gerne mal bewusst gegen den Strom. Im Moment setzt die Branche zum Beispiel stark auf vorgeschnittene Produkte. Wir versuchen hier, unseren Kunden Argumente dafür zu liefern, dass es nachhaltiger ist, direkt an der Theke zu verkaufen“, sagt Rauch. Um die Frischetheken kontinuierlich mit neuen und authentischen Geschmacksrichtungen versorgen zu können, hält das Unternehmen engen Kontakt zu Herstellern und Lieferanten. „Wir nehmen eine Mittlerposition ein und motivieren unsere Abnehmer und Lieferanten dazu, innovativ zu sein. Dazu geben wir viele Anregungen“, erklärt der Geschäftsführer.

Weiterbildung und Wissenstransfer

Wer andere motivieren will, muss selbst motiviert sein — und es bleiben. Die Mitarbeiter der R&S Vertriebs GmbH werden aus diesem Grund gezielt gefördert, etwa mit unterschiedlichen Weiterbildungsangeboten. So können sie sich zum Fleisch- oder zum Wurstsommelier qualifizieren, oder sie lassen sich zum professionellen Schinkenschneider ausbilden. Davon profitieren die Mitarbeiter, das Unternehmen und die Abnehmer gleichermaßen. Denn die Vertriebsgesellschaft bietet ihren Kunden nicht nur Produkte, sondern zusätzlich umfassendes Know-how und damit den Schlüssel für ihren Erfolg.

Infopaket anfordern!

Haben Sie das Zeug zum Top-Innovator?

Kostenlos & unverbindlich:
Das TOP 100-Infopaket

Jetzt anfordern!

Anna Riedl-Strasser

Projektberatung

E  riedl-strasser@compamedia.de
T  07551 94986-44