Unternehmens­portrait

ROTH + WEBER GmbH

2023

IT-Entwicklung/-Beratung

Druck/Papier/Verpackung

Größenklasse B

3 Auszeichnungen

v. l. n. r.: Stephan Frisch (Geschäftsführer), Rainer Bertuleit (Leiter Forschung und Entwicklung)

Champion in Sachen Digitalisierung

Print versus Digital gibt es bei der ROTH + WEBER GmbH mit Sitz in Rheinland-Pfalz nicht. Vielmehr verbindet der Technologieführer beim Scannen, Drucken und Falten von Dokumenten beide Welten, um das Beste für seine Kunden herauszuholen: Hochkomplexe, riesige Konstruktionszeichnungen ermöglichen eingescannt eine weltweite Zusammenarbeit an Bauprojekten, Großformatdrucker überzeugen mit brillanter Druckqualität bei geringen Kosten. Innnovationen entstehen häufig im engen Kontakt mit Kunden und Hochschulen.

Bestehen oder Nicht-Bestehen ist für den Geschäftsführer Stephan Frisch keine Frage: Zum guten Ruf des Spezialisten für Großformate trägt auch bei, dass er Auszubildende, Werkstudenten und Absolventen dualer Studiengänge zu exzellenten Ergebnissen führt. Um das hohe Innovationstempo beizubehalten, arbeitet der rheinlandpfälzische Mittelständler intensiv mit wissenschaftlichen Einrichtungen zusammen, etwa mit der Universität Siegen oder der Fachhochschule Koblenz. Erst im Austausch mit anderen entsteht ein umfassendes Verständnis für die Potenziale der Digitalisierung von Dokumenten.

Ich sehe was, was du nicht siehst

Im Rahmen eines kontinuierlichen Trendscoutings analysiert ROWE die Entwicklung des Markts für die Digitalisierung großformatiger Dokumente. „Gemeinsam mit ausgewählten Kunden und unseren Partnern aus der Wissenschaft haben wir Verfahren entwickelt, mit denen das digital eingescannte Dokument dem Original überlegen ist. Da Schmutz und Knicke der archivierten Dokumente vollständig ausgeblendet werden, geben sie Informationen frei, die ansonsten der Zeit zum Opfer gefallen wären“, sagt der Geschäftsführer. Die digitale Dokumentenveredelung bringt weitere Vorteile mit sich und eröffnet zudem ein breites Anwendungsspektrum: Daten können nicht länger physisch vernichtet werden und bleiben so kontinuierlich gesichert. Und Entwickler sind in der Lage, CAD-Entwürfe so oft sie wollen händisch anzupassen und wieder in hochwertige Scans umzuwandeln.

Umsichtige Innovationsstrategie

„Im Rahmen der Ablösung herkömmlicher Druckverfahren konnten wir unseren Technologievorsprung mit sieben Patenten sichern“, ergänzt Thilo Leonhardt, Leiter des Vertriebsinnendienstes. DAX-Unternehmen, große Mittelständler und die öffentliche Hand setzen Drucker von ROWE ein, um aus kostengünstigem Standardpapier in Sekunden hochwertige UV- und wasserfeste, dokumentenechte Unterlagen zu erstellen. Wie sehr man den Spezialisten für Großformate mit seiner umsichtigen Innovationsstrategie schätzt, belegen die Zahlen: Kein Mitbewerber konnte mit dem zweistelligen Umsatzwachstum der ROTH + WEBER GmbH in den Jahren 2021 und 2022 mithalten.

Infopaket anfordern!

Haben Sie das Zeug zum Top-Innovator?

Kostenlos & unverbindlich:
Das TOP 100-Infopaket

Jetzt anfordern!

Anna Riedl-Strasser

Projektberatung

E  riedl-strasser@compamedia.de
T  07551 94986-44