Unternehmens­portrait

rising systems AG

Unternehmensberatung

IT-Entwicklung/-Beratung

Größenklasse A

2 Teilnahmen

Erfolgsrezept Veränderung

Jeden Tag Neues schaffen – das ist die Mission der rising systems AG. Mittels ausgeklügelter künstlicher Intelligenz unterstützt der Softwaredienstleister Firmen und Kommunen bei der Suche nach neuen Zielen. Dabei kann das Unternehmen seine einzigartige Beratung hauptsächlich dank des eigenverantwortlichen Handelns und des kreativen Experimentierens seiner Mitarbeiter leisten. Ein fruchtbares Innovationsklima und konsequentes Trendspotting lassen für den Mittelständler immer wieder neue Perspektiven entstehen.

„Als holokratisch organisiertes Unternehmen gehört Veränderung für uns ganz selbstverständlich zum Alltag“, sagt der Vorstand Sebastian Witzmann. Diese Unternehmensphilosophie beeinflusst entscheidend, wie rising systems den Fragestellungen seiner Kunden begegnet. Mitarbeiter ganz unterschiedlicher Fachrichtungen und das Prinzip „Jeder kann alles ändern“ sind Teil des Erfolgsrezepts.

Mitarbeiter als Manager

Die Holokratie, eine von dem amerikanischen Unternehmer Brian Robertson entwickelte Systemik für Firmen, setzt auf Transparenz und Partizipation bei der Entscheidungsfindung und auf ein hohes Maß an Selbstverantwortung statt hierarchischem Denken. „Diese Freiheit bedeutet allerdings auch, dass der gewählte Lösungsweg ständig selbst geprüft und im Bedarfsfall geändert werden muss“, erklärt Witzmann. Dem eingespielten Unternehmensteam gelingen auf diesem Weg oft außergewöhnliche Erfolge: So wollte die Stadt Düsseldorf eigentlich nur die Sportdaten von Schulkindern automatisiert per PDF an die Eltern verschicken. Am Ende war Düsseldorf um ein innovatives Sportberatungsportal reicher, das kleine und große Düsseldorfer begeistert. Solch umfassende Beratungsleistungen sind rising systems auch dank der vielfältigen Expertise ihrer Mitarbeiter möglich: Experten aus dem Ingenieurs- und Rechtswesen, der Psychologie und dem Design beleuchten Kundenfragen aus verschiedenen Perspektiven – und kommen zu einzigartigen Lösungen.

Und statt aber

Nach neuen Ideen sucht Sebastian Witzmann besonders gern in globalen Trendspotternetzwerken. Am interessantesten sind die langfristigen Trends, die sich über Jahre abzeichnen. Identifiziert rising systems eine vielversprechende Idee, wird mittels künstlicher Intelligenz ermittelt, welche Aufgaben oder Projekte zum Team passen. Dabei agiert man optimistisch und mutig: „‚Und statt aber‘ lautet unsere Devise“, sagt Witzmann lachend. Dieses Motto hat sich bei den Düsseldorfern auf alle Fälle bezahlt gemacht.

Jetzt schnell anmelden!

Teilnahmeschluss in

0TagenTagen
0StundenStd.
0MinutenMin.
0SekundenSek.

Die Anmeldung ist noch bis zum 30.06.22 möglich

Jetzt teilnehmen!

Anna Riedl-Strasser

Projektberatung

E  riedl-strasser@compamedia.de
T  07551 94986-44