Unternehmens­portrait

R.A.B.S. Balkonbau GmbH

2024

Metallherstellung/-verarbeitung

Hausbau

Größenklasse A

2 Auszeichnungen

v. l. n. r.: Frederik Steinebach (Geschäftsführer)

Systembalkone mit integriertem Solarmodul

Wie schafft es ein mittelständischer Spezialist für Systembalkone, immer wieder innovative Angebote auf den Markt zu bringen? 2024 etwa einen Systembalkon mit integriertem Solarmodul. Der in Thüringen ansässigen R.A.B.S. Balkonbau GmbH gelingt dies mit Konstrukteuren, die reichlich Freiraum zum Experimentieren haben — und mit Vertriebsmitarbeitern, die ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte der Kunden haben. Und die dabei heute schon aufgreifen, was der Markt von Morgen verlangt.

Das Unternehmen, das seinen Stammsitz in Thüringen hat, aber bundesweit tätig ist, überzeugt in den TOP 100-Bewertungskategorien „Außenorientierung/Open Innovation“ und durch sein vorbildliches „Innovationsklima“. So hat man beispielsweise sehr schnell reagiert, als der Vertrieb feststellte, dass im Markt die Nutzung erneuerbarer Energien stärker zum Thema wurde — auf dem Dach und auf dem Balkon.

Regelmäßige Jour-fixe-Sitzungen

„Glasmodule konnten wir dafür jedoch nicht verwenden, weil sie als Bauprodukt nicht zugelassen sind. Und Plastikmodule gab es anfangs noch nicht“, sagt der Geschäftsführer Frederik Steinebach, als er an die schwierigen Anfänge des Innovationsprojekts zurückdenkt, aus dem inzwischen ein funktionsfähiger Prototyp entstanden ist. Eine essenzielle Voraussetzung für Innovationen sind mitdenkende und findige Mitarbeiter, die Bestehendes immer wieder infrage stellen. Bei dem Mittelständler geschieht dies im Rahmen von Jour-fixe-Sitzungen, die auf Abteilungsebene und abteilungsübergreifend stattfinden. Hier bringen die Mitarbeiter ihre Ideen und Vorschläge ein. Das können Prozessverbesserungen sowie Optimierungen in Produktion, Logistik und Montage sein, aber natürlich auch neue Produktideen.

Qualitäts- und Serviceführer

Das offene Ohr für die Vorschläge der Mitarbeiter wird ergänzt durch ein offenes Ohr für die Anregungen der Kunden. Nicht nur bei der Qualität, sondern auch beim Service nimmt das Unternehmen eine führende Rolle im Markt ein. „Viele Kunden kommen bereits im Vorfeld von Bauvorhaben auf uns zu und besprechen mit uns die mögliche Umsetzung“, erklärt der Geschäftsführer. So können innovative Ideen oft schon vor dem eigentlichen Vertragsabschluss diskutiert und weiterentwickelt werden. Kundenbedürfnisse und Anregungen gaben auch den Anstoß für das Projekt „Solarbalkon“, eine Innovation der Mitarbeiter der R.A.B.S. Balkonbau GmbH, welches den Balkonbau der Zukunft nachhaltig verändern wird. Davon ist Frederik Steinebach überzeugt.

Infopaket anfordern!

Haben Sie das Zeug zum Top-Innovator?

Kostenlos & unverbindlich:
Das TOP 100-Infopaket

Jetzt anfordern!

Anna Riedl-Strasser

Projektberatung

E  riedl-strasser@compamedia.de
T  07551 94986-44