Unternehmens­portrait

ProMinent GmbH

2024

Anlagen-/Maschinenbau

Umweltschutz/-technik Wassertechnik

Größenklasse C

2 Auszeichnungen

v. l. n. r.: Andreas Zühlcke (VP Product Management & Marketing)

Ein Turm voller Ideen

Innovative Technik rund um das Thema Wasserqualität — das ist das Kerngeschäft der ProMinent GmbH. Ihre Aktivitäten gliedern sich in die vier Produktbereiche Dosiertechnik, Sensorik, Wasseraufbereitung und Desinfektion. Für jeden Bereich gibt es sogar eine eigene Entwicklungsabteilung, die jeweils auf einer Etage im neuen Engineering-Tower am Hauptsitz in Heidelberg untergebracht ist. In einem weiteren Stockwerk arbeiten Digitalentwickler am Thema Industrie 4.0.

Beim Neubau für die Entwicklungsabteilungen wurde selbstverständlich auch an Kreativinseln, Ruhezonen und Brainstorming-Räume gedacht, denn der engagierten Geschäftsführung ist das Thema Innovation ein großes Anliegen. Aber nicht nur die knapp 50 Entwickler im neuen Engineering-Tower befassen sich täglich mit innovativen Lösungen — die gesamte Belegschaft ist eingebunden. Um das Innovationsklima bei der ProMinent GmbH noch fruchtbarer zu gestalten, werden außerdem regelmäßig Ideenwettbewerbe ins Leben gerufen, bei denen die Vorschläge der Mitarbeiter gesammelt, bewertet und am Ende prämiert werden.

Matrixorganisation und agiles Arbeiten

Ob im Schwimmbad oder in der Kläranlage: Oft kommen Lösungen aus verschiedenen Unternehmensbereichen gebündelt zum Einsatz. Die Forschungs- und Entwicklungsabteilungen sind zwar räumlich von einander getrennt, aber durch eine Matrixorganisation fachlich eng miteinander verbunden. Auf diese Weise treffen sich Experten mit ähnlichen Aufgaben und Verantwortlichkeiten regelmäßig zum Austausch. Zudem unterstehen alle vier Produktbereiche einer einheitlichen Forschungs- und Entwicklungsleitung, die eng mit der Geschäftsführung verzahnt ist. Hinzu kommt, dass die gesamte Produktentwicklung agil organisiert und auf Flexibilität und Anpassungsfähigkeit ausgerichtet ist. So können die Entwicklerteams schnell auf veränderte Kunden- und Marktanforderungen reagieren. Die Entwickler der ProMinent GmbH sitzen zwar tatsächlich in ihrem Turm, aber keineswegs im allseits bekannten Elfenbeinturm.

Digitalisierungsabteilung mit viel Freiraum

Sicherheit, Effizienz und Umweltverträglichkeit, etwa durch den reduzierten Einsatz von Chemikalien, stehen im Mittelpunkt vieler Entwicklungen. Doch auch die Vernetzung der verschiedenen Technologien spielt eine wichtige Rolle. Sie ist sogar das zentrale Thema der Aktivitäten der Digitalisierungsabteilung. In diesem Fachbereich herrscht eine Lean-Start-up-Mentalität mit viel kreativem Freiraum. Die gesamte Belegschaft des Mittelständlers ist sich einig: Die Zukunft wird immer digitaler.

Infopaket anfordern!

Haben Sie das Zeug zum Top-Innovator?

Kostenlos & unverbindlich:
Das TOP 100-Infopaket

Jetzt anfordern!

Anna Riedl-Strasser

Projektberatung

E  riedl-strasser@compamedia.de
T  07551 94986-44