Unternehmensportrait

PROLIFE homecare GmbH

Gesundheitswesen

Pflege/Senioren

Größenklasse B

2 Teilnahmen

Die diskreten Berater

Die Beratung zu Medizinprodukten für chronische Krankheiten ist ein sensibles Geschäft. Bei Patienten etwa, die einen künstlichen Darmausgang erhalten, löst diese Therapiemaßnahme viele Unsicherheiten und Fragen aus. Hier setzt die PROLIFE homecare GmbH an: Sie ist ein auf bestimmte Indikationen spezialisiertes ambulantes Dienstleistungsunternehmen für beratungsintensive Medizinprodukte. Dank ihres Onlineproduktfinders bekommen Menschen nach einem Klinikaufenthalt Zugang zu herstellerunabhängigen, individuellen Informationen.

Menschen mit sensiblen chronischen Handicaps finden auf den digitalen Plattformen von PROLIFE beispielsweise Infos zu Koloproktologie, Inkontinenz, neurogene Blasen- und Darmentleerungsstörungen oder Mangelernährung. Das Ziel dieses Dienstleisters ist es, dass Betroffene durch eine qualifizierte Beratung Lebensqualität zurückerlangen. Er ist aus einem klassischen Sanitätshaus hervorgegangen, seine Kernkompetenz liegt seit 2015 auf beratungsintensiven Therapiefeldern in intimen Bereichen. Auf seiner Website können sich Patienten umfassend, kostenfrei und unverbindlich informieren – ob zum Krankheitsbild oder zur Versorgung. Zuvor waren sie auf die stationären Leistungserbringer vor Ort angewiesen. „Wir wollen einen Mehrwert für den Patienten schaffen“, erklärt der Geschäftsführer Ansgar Tump.

Hybrides Geschäftsmodell

Im Rahmen der strategischen Ausrichtung der Firma hat man schon früh die Bedeutung des Internets für die Branche erkannt. Die Beratung beginnt im Internet und setzt sich persönlich vor Ort beim Patienten fort. Dieser hybride Beratungsansatz verbindet das digitale mit dem klassischen stationären Geschäft. Um Neukunden bundesweit eine optimale Erstberatung bieten zu können, ist ein Onlineproduktfinder entwickelt worden. Der ermöglicht es mithilfe gezielter Fragen, dem Kunden ein für ihn passendes Produktportfolio für das entsprechende Krankheitsbild vorzuschlagen. Dank dieser Innovation erhält der Kunde eine diskrete Erstinformation zur Versorgung, unabhängig von Tag und Uhrzeit. Der Produktfinder ist einmalig am Homecare-Markt.

Ideen aus allen Ebenen

Der Betroffene kann die Beratung telefonisch oder per Videocall mit einem spezialisierten Berater fortsetzen. Denn die Hemmschwelle ist bei Tabuthemen online deutlich geringer als bei einer persönlichen Beratung in der Apotheke oder im Sanitätshaus. Auf Wunsch kann auch ein Besuch vor Ort stattfinden. Ideen dieser Art kommen bei PROLIFE von Mitarbeitern aller Ebenen. Das Top-Management wiederum schafft den Rahmen für Innovation, indem es den Beschäftigten den nötigen Freiraum gibt, Vorschläge zu diskutieren, auszuprobieren und die Ergebnisse zu reflektieren.

Infopaket anfordern!

TOP 100 geht in die 30. Runde!

Kostenlos & unverbindlich:
Das TOP 100-Infopaket

Jetzt anfordern!

Anna Riedl-Strasser

Projektberatung

E  riedl-strasser@compamedia.de
T  07551 94986-44