„Innovator des Jahres“: Ranga Yogeshwar würdigt DiHeSys

23. Juni 2023

Überlingen – Glückwünsche auf dem Deutschen Mittelstands-Summit: Ranga Yogeshwar gratuliert als Mentor von TOP 100 der DiHeSys Digital Health Systems GmbH aus Schwäbisch Gmünd zum ersten Platz bei TOP 100 in der Größenklasse A (bis 50 Mitarbeiter). Aus den drei erstplatzierten Unternehmen dieser Klasse, die am 1. Februar das TOP 100-Siegel erhalten hatten, wählte die mit namhaften Persönlichkeiten besetzte Jury nun DiHeSys in einem zusätzlichen Auswahlverfahren auf Platz 1 und damit zum „Innovator des Jahres“. Die offizielle Verleihung des Titels findet im Rahmen des Summit am Freitag, 23. Juni, in Augsburg statt.

Alle Unternehmen, die in dieser 30. Runde des Innovationswettbewerbs das TOP 100-Siegel bekommen haben, hatten zuvor ein wissenschaftliches Auswahlverfahren unter Leitung des Innovationsforschers Prof. Dr. Nikolaus Franke durchlaufen. Er und sein Team prüften dabei, inwiefern die Unternehmen Rahmenbedingungen für Innovationsarbeit schaffen, auf welchen Wegen neue Ideen entstehen, wie sie umgesetzt werden sowie ob und welchen Erfolg Neuheiten und Produktverbesserungen am Markt haben (siehe Prüfkriterien unter www.top100.de/pruefkriterien). Die besten drei Top-Innovatoren in jeder der drei Größenklassen kamen in die Auswahlrunde durch die TOP 100-Jury.

In ihrer Begründung zur Wahl von DiHeSys zum „Innovator des Jahres“ schreibt die Jury:

„DiHeSys entwickelt, fertigt und vertreibt ein System für digital gedruckte personalisierte Tabletten. Das System besteht aus Drucker, Software und wirkstoffhaltigen Tinten (2-D-Druck) bzw. Polymeren (3-D-Druck). Damit werden Apotheken und Krankenhäuser in die Lage versetzt, für jeden Patienten Arzneimittel in der exakten Dosierung und Zusammensetzung anzufertigen. Auf diese Weise kann die Anzahl der je Patient einzunehmenden Arzneimittel drastisch reduziert werden, was einen positiven Effekt auf die Therapietreue hat. Personalisierte Arzneimittel reduzieren ferner Nebenwirkungen und machen die Gesamttherapie sicherer und effizienter, weil die Dosis jederzeit geändert und die Wirkstoffe flexibel zusammengesetzt werden können.

DiHeSys wurde 2018 mit der Vision gegründet, das Gesundheitswesen durch personalisierte Medizin zu revolutionieren. Innerhalb von nur zwei Jahren Entwicklungszeit konnten die größten Herausforderungen für den Digitaldruck von Medikamenten gelöst werden. Der erste DiHeSys-Drucker wird seit 2021 an Patienten eingesetzt. DiHeSys ist weltweit das einzige Unternehmen, das sowohl 2-D- als auch 3-D-Medikamentendruck beherrscht.

Wichtigster Erfolgsfaktor des Health-Tech-Start-ups ist das Gründungsteam. Die drei Gründer verfügen gemeinsam über 65 Jahre Erfahrung in führenden Positionen in der Gesundheits- und Pharmabranche. Ihre Expertise, das umfassende Branchen-Know-how und ihre Netzwerke sind die entscheidenden Impulsgeber und Enabler für die Innovationstätigkeit. Das Top-Management wendet 75 Prozent seiner Arbeitszeit für Innovationen auf, gibt die langfristige Strategie vor und bringt sich auch auf der operativen Ebene sehr aktiv in Innovationsprojekte ein. Der Schlüssel für die innerbetriebliche Zusammenarbeit bei DiHeSys ist die Mission, das Gesundheitssystem zu verbessern. Die Mitarbeiter verfügen über eine starke emotionale Bindung zum Unternehmen. Nahezu jeder kennt jemanden, der als Patient von der DiHeSys-Innovation profitieren könnte. Dementsprechend hoch sind die Motivation und Bereitschaft der Mitarbeiter, sich einzubringen. Dem jungen Alter und der noch geringen Unternehmensgröße entsprechend sind die Innovationsstrukturen sehr flexibel gestaltet. DiHeSys zeichnet sich ferner durch einen außergewöhnlich starken Kunden- und Anwenderfokus aus.“

TOP 100: der Wettbewerb
Seit 1993 vergibt compamedia das TOP 100-Siegel für besondere Innovationskraft und überdurchschnittliche Innovationserfolge an mittelständische Unternehmen. Die wissenschaftliche Leitung liegt seit 2002 in den Händen von Prof. Dr. Nikolaus Franke. Franke ist Gründer und Vorstand des Instituts für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien. Mentor von TOP 100 ist der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar. Projektpartner sind die Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung und der BVMW. Die Magazine manager magazin und impulse begleiten den Unternehmensvergleich als Medienpartner, ZEIT für Unternehmer ist Kooperationspartner. Mehr Infos unter www.top100.de.

Ansprechpartner DiHeSys Digital Health Systems GmbH
Prof. Dr. Gerald Huber
Marie-Curie-Straße 19
73529 Schwäbisch Gmünd
T: 07171 8713087
gerald.huber@dihesys.com
www.digital-health-systems.com

Ansprechpartner compamedia GmbH
Sven Kamerar
Nußdorfer Straße 4
88662 Überlingen
T: 07551 94986-33
presse@compamedia.de

Infopaket anfordern!

TOP 100 startet bald in eine neue Runde.

Kostenlos & unverbindlich:
Das TOP 100-Infopaket

Jetzt anfordern!

Anna Riedl-Strasser

Projektberatung

E  riedl-strasser@compamedia.de
T  07551 94986-44