„Innovator des Jahres“: Ranga Yogeshwar ehrt Trailer Dynamics

28. Juni 2024

Überlingen – Sprung an die Spitze: Die Jury des Innovationswettbewerbs TOP 100 hat die Trailer Dynamics GmbH zum „Innovator des Jahres“ in der Größenklasse A (bis 50 Mitarbeiter) gewählt. Das Unternehmen aus Eschweiler, das seit Jahresanfang das TOP 100-Siegel 2024 trägt, belegt damit den ersten Platz in seiner Klasse. Auf der Preisverleihung im Rahmen des Deutschen Mittelstands-Summit in Weimar am Freitag, 28. Juni, wird Ranga Yogeshwar dem Mittelständler zu diesem Titelgewinn gratulieren. Der Wissenschaftsjournalist begleitet den zum 31. Mal ausgetragenen Innovationswettbewerb als Mentor.

Grundlage von TOP 100 ist ein wissenschaftliches Auswahlverfahren unter der Leitung des Innovationsforschers Prof. Dr. Nikolaus Franke. Er und sein Team hatten im Vorfeld die Bewerber überprüft und untersuchten beispielsweise, wie die Innovationsarbeit strukturiert ist oder wie erfolgreich die Innovationen der Bewerber am Markt sind. 287 Unternehmen erhielten am Jahresanfang das TOP 100-Siegel. Die besten drei Top-Innovatoren pro Größenklasse (insgesamt drei Größenklassen) kamen vor der Preisverleihung in ein weiteres, separates Auswahlverfahren: Die aus namhaften Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft bestehende TOP 100-Jury entschied dann für jede Klasse über den „Innovator des Jahres“.

In der Größenklasse A (bis 50 Mitarbeiter) fiel die Wahl des Gremiums auf Trailer Dynamics. In der Begründung schreibt die Jury:

„Trailer Dynamics entwickelt einen Sattelauflieger (LKW-Anhänger), der über einen eigenen batterie-elektrischen Antriebsstrang verfügt („eTrailer“). Dieser unterstützt Sattelzugmaschinen auf der gesamten Strecke. Dabei sorgt die Rekuperation beim Bremsen für eine effiziente Energierückgewinnung, während eine selbst entwickelte Energiemanagement-Software eine intelligente Verwaltung der elektrischen Energieressourcen ermöglicht. Die Besonderheit dieses eTrailers liegt darin, dass er herstellerunabhängig mit jeder beliebigen Sattelzugmaschine kombiniert werden kann. Bei der Kopplung mit einem Diesel-LKW werden dabei bis zu 50 Prozent Kraftstoff eingespart, bei der Verwendung mit einer E-Zugmaschine kann deren Reichweite verdoppelt werden. Das 2018 gegründete Clean-Tech-Start-up leistet damit einen wertvollen Beitrag zur grünen Logistik im Schwerlastverkehr. Aktuell befindet sich das Unternehmen in der Phase der finalen technischen Validierung für die Straßenzulassung und kooperiert intensiv mit Trailer- und LKW-Herstellern, Logistikunternehmen und Behörden. Die Vorzeichen für einen erfolgreichen Markteintritt sind sehr gut: Trailer Dynamics hat bereits mehr als 6.500 Vorbestellungen von 150 Kunden erhalten.

Das Top-Management ist der wichtigste Erfolgsfaktor der Innovativität des Unternehmens. Die beiden Gründer verfügen als Team über herausragende technologische und unternehmerische Kompetenzen und ergänzen einander in ihren Fähigkeiten und Stärken in idealer Weise. Die bisherige Unternehmensentwicklung zeugt von einer vorbildlich systematischen Herangehensweise vom Konzept bis zur nun bevorstehenden Serienüberleitung und Markteintritt. Besonders hervorzuheben ist das Geschick beim Anwerben von hochqualifizierten Schlüsselmitarbeitern. Zum besseren Verständnis der Besonderheiten des Innovationsklimas ist es wichtig zu wissen, dass der bisherige Fokus des Start-ups auf der technologischen Entwicklung einer komplexen radikalen Innovation lag. Nahezu alle Mitarbeiter sind deshalb in der Entwicklung tätig. Folgerichtig hat Trailer Dynamics das Gewähren der nötigen Freiräume sowie einen team- und lösungsorientierten Führungsstil als wichtigste Erfolgsfaktoren erkannt. Die Mitarbeiter können 60 Prozent der Arbeitszeit für die Entwicklung eigener Ideen nutzen. Das Unternehmen zeichnet sich ferner durch einen überdurchschnittlich hohen Professionalisierungsgrad seiner Innovationsprozesse aus.“

TOP 100: der Wettbewerb
Seit 1993 vergibt compamedia das TOP 100-Siegel für besondere Innovationskraft und überdurchschnittliche Innovationserfolge an mittelständische Unternehmen. Die wissenschaftliche Leitung liegt seit 2002 in den Händen von Prof. Dr. Nikolaus Franke. Franke ist Gründer und Vorstand des Instituts für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien. Mentor von TOP 100 ist der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar. Projektpartner sind die Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung und der BVMW. Die Magazine manager magazin und impulse begleiten den Unternehmensvergleich als Medienpartner, ZEIT für Unternehmer ist Kooperationspartner. Mehr Infos unter www.top100.de.

Ansprechpartner
Trailer Dynamics GmbH
Michael Nimtsch
Stich 26
52249 Eschweiler
T: 01515 2052001
michael.nimtsch@trailerdynamics.de
https://trailerdynamics.de

Ansprechpartner
compamedia GmbH
Sven Kamerar
Nußdorfer Straße 4
88662 Überlingen
T: 07551 94986-33
presse@compamedia.de

Infopaket anfordern!

Haben Sie das Zeug zum Top-Innovator?

Kostenlos & unverbindlich:
Das TOP 100-Infopaket

Jetzt anfordern!

Anna Riedl-Strasser

Projektberatung

E  riedl-strasser@compamedia.de
T  07551 94986-44