Unternehmens­portrait

PRAENATAL Pränatalmedizin, Gynäkologie und Genetik (MVZ) GbR

Gesundheitswesen

Größenklasse B

1 Teilnahme

Big Data trifft Bauchgefühl

Dass ein Arzt sein Metier versteht, sollte man erwarten können. Dass er darüber hinaus aber auch noch Software- und Big-Data-Analysen durchführen kann, dass er seine Praxis betriebswirtschaftlich ausrichtet und führt und kaufmännische Fragen nicht einfach an den Steuerberater delegiert – das ist alles andere als selbstverständlich. Die PRAENATAL Pränatalmedizin, Gynäkologie und Genetik (MVZ) GbR ist ein solch rarer Fall. Ihre Stärken: ein innovationsorientiertes Top-Management sowie innovative Prozesse.

Allein die fachliche Ausrichtung der Praxis von PRAENATAL lässt aufhorchen: Die Kombination aus Gynäkologie, pränataler Ultraschalldiagnostik und einem genetischen Labor findet sich kaum in Deutschland. Die Vorteile liegen auf der Hand: Rundumbetreuung, nur wenige Schnittstellen, kurze Wege. Entwickelt hat sich dies auf einer Art Innovationspfad, auf den sich PRAENATAL schon vor 35 Jahren begeben hat und der seither ständig zu weiteren Verbesserungen führt. Das liegt vor allem an Dr. Michael Schälike, dem geschäftsführenden Gesellschafter und ärztlichen Leiter. Er hat sich 2021 dafür entschieden, die Ultraschalldiagnostik und Humangenetik mit der allgemeinen Gynäkologie inklusive der speziellen Risikoschwangerschaftsbetreuung zu kombinieren.

Sinn fürs Kaufmännische

Heute leitet Dr. Michael Schälike PRAENATAL zusammen mit Dr. Heike Nelle, Fachärztin für Humangenetik. Etwa 20 Fachärzte sind am Hauptstandort in Nürnberg, aber auch in Bayreuth und Ansbach tätig. Beide Geschäftsführer zeichnet aus, dass sie nicht nur medizinische Koryphäen sind, sondern auch in hohem Maß kaufmännisch denken – und sich sehr intensiv mit Big Data und Marktanalysen befassen. Hierfür haben sie eine Software in Auftrag gegeben, die eine statistische Analyse des regionalen Gesundheitswesens ermöglicht, inklusive Benchmarking und tagesaktueller Kennzahlen. „Das ist derzeit am Entstehen, fertig sind wir damit noch nicht“, berichtet der geschäftsführende Gesellschafter.

Innovationen für das Patientenwohl

Prozesse, die in vielen Praxen nebenher laufen, professionell gestalten – das ist eines der Erfolgsrezepte von PRAENATAL. So wurde eine eigene „Patientenakte“ angelegt, in der Ideen für Neuerungen gesammelt werden. Viele Prozessinnovationen der Arztpraxis, deren Leitsatz „Mehr Sicherheit für ein besseres Bauchgefühl“ ist, nutzen in erster Linie den Patientinnen – so die Auslagerung des Terminmanagements, der Onlinezugriff auf freie Termine oder der Wohlfühlcharakter der Praxisräume. Denn eines hat sich bei aller Innovation natürlich nicht geändert: Im Vordergrund steht stets das Wohl der Patientinnen.

Jetzt schnell anmelden!

Teilnahmeschluss in

0TagenTagen
0StundenStd.
0MinutenMin.
0SekundenSek.

Die Anmeldung ist noch bis zum 30.06.22 möglich

Jetzt teilnehmen!

Anna Riedl-Strasser

Projektberatung

E  riedl-strasser@compamedia.de
T  07551 94986-44