Unternehmens­portrait

PM-International AG

2023

Nahrungsmittelindustrie/-handel

Größenklasse C

21 Auszeichnungen

v. l. n. r.: Simon Reber (Vertrieb Deutschland Aus- und Weiterbildung)

Jede Stimmezählt

Einen eindrucksvollen Beleg dafür, dass stetige Innovationsarbeit sich auszahlt, liefert die PM-International AG in Speyer in Rheinland-Pfalz: In ihrem 30. Jubiläumsjahr erhält sie schon zum 21. Mal eine Auszeichnung im TOP 100-Wettbewerb. Die zentralen Erfolgsfaktoren sind permanent optimierte Prozesse und ein positives Innovationsklima. Die Ideen der Belegschaft gehen direkt an das innovationsfördernde Top-Management und werden stets belohnt, in besonderen Fällen auch in Form attraktiver Sonderprämien.

„Es ist ein Teil unseres Erfolgsmodells, dass unser Corporate Team und unsere selbstständige Vertriebsmannschaft eng mit den Kunden vernetzt sind“, sagt der Vorstand Patrick Bacher. Die Unternehmenskultur basiere außerdem darauf, dass sich jeder Mitarbeiter wertgeschätzt fühlt: „Jeder Einzelne ist wichtig“, betont er. Die mittelständische Firma entwickelt und vertreibt Nahrungsergänzungsmittel und Kosmetikprodukte der Eigenmarke „FitLine“, die im Rahmen der Innovationsprozesse permanent weiterentwickelt und optimiert werden.

Transformation der Vertriebsprozesse

Dank einer vorausschauenden Organisation gelang es dem Unternehmen selbst während der Coronapandemie, ein überdurchschnittliches Wachstum zu erzielen. „Wir waren als inhabergeführter Betrieb schneller, flexibler und auch risikobereiter als große Konzerne“, berichtet Patrick Bacher. Zum Erfolg trugen Maßnahmen wie das Einlagern von Verpackungsmaterialien und Investitionen in die Produkt- und Rohstoffsicherheit ebenso bei wie eine Transformation der Vertriebsprozesse. Wichtige Vertriebstermine gestaltete man während der Coronapandemie beispielsweise konsequent in Onlinetreffen um. Während andere Unternehmen über Umsatzrückgänge klagten, konnte die PM-International AG in dieser Zeit sogar 23 % Wachstum erzielen. Inzwischen dienen alle digitalen Formate dazu, erfolgreiche Hybridevents zu veranstalten.

Wertvolle Impulse aus den Teams

Ein hohes Tempo in der Produktentwicklung charakterisiert die Innovationsarbeit dieses erfolgreichen Mittelständlers. Auch haben Vorschläge vonseiten der Beschäftigten einen hohen Stellenwert und finden in jedem Fall Gehör. Für kleinere Verbesserungsvorschläge erhalten die Angestellten beispielsweise ein Dankesschreiben der Geschäftsführung und kleine Präsente. Kreative Ideen mit großem Entwicklungspotenzial einzubringen kann sich als besonders attraktiv erweisen. So zahlt das Unternehmen 10 % des Jahreswerts an Ersparnis oder Mehrertrag einmalig als Prämie an den Vorschlaggeber aus den eigenen Reihen aus.

Infopaket anfordern!

Haben Sie das Zeug zum Top-Innovator?

Kostenlos & unverbindlich:
Das TOP 100-Infopaket

Jetzt anfordern!

Anna Riedl-Strasser

Projektberatung

E  riedl-strasser@compamedia.de
T  07551 94986-44