Unternehmens­portrait

OCC Assekuradeur GmbH

2023

Finanzen/Versicherung

Größenklasse B

3 Auszeichnungen

v. l. n. r.: Marcel Neumann (Chief Sales & Product Officer | Mitglied der Geschäftsführung (Prokurist)), Raimund Jebens (Head of Marketing)

Zurück auf der Überholspur

Auch ein etabliertes Unternehmen, das in seinem Marktsegment führend ist, kann in eine Sackgasse geraten. So erging es vor rund vier Jahren der OCC Assekuradeur GmbH, Deutschlands führendem Versicherer für Oldtimer. Das Unternehmen hatte bei der Digitalisierung aufs falsche Pferd gesetzt, viele Prozesse waren nicht mehr zeitgemäß. Seit das Top-Management komplett neu aufgestellt worden ist, hat sich das geändert — der Mittelständler fährt jetzt wieder mit voller Kraft auf der Überholspur.

Wer Wandel initiiert, stößt nicht nur auf Begeisterung, sondern auch auf Skepsis und Ängste. Das musste auch das Managementteam um Marcel Neumann und Christian Pursch erfahren, das gemeinsam mit Nina Schmal und Andreas Vietor die Geschicke des Unternehmens lenkt. Doch wer Veränderungen konsequent und tatkräftig vorantreibt, erntet schließlich auch ihre Früchte — und kreiert somit Neuerungen, die das Unternehmen erfolgreicher und die Mitarbeiter zufriedener machen.

Attraktiv für kreative Köpfe

Dem Engagement des Top-Managementteams ist es zu verdanken, dass sich die OCC in Sachen Digitalisierung und Community-Building inzwischen zum Vorreiter der Branche entwickelt hat. Dadurch ist der Mittelständler zudem als Arbeitgeber für kreative Köpfe und sogar für die Vordenker und „Rockstars“ der Branche interessant und attraktiv geworden. Ein Nebeneffekt des Erfolgs: Auch wenn etliche altgediente Mitarbeiter anfangs skeptisch waren, ist die generelle Mitarbeiterzufriedenheit im Unternehmen inzwischen deutlich gestiegen.

Top-Management zündet Innovationsfeuerwerk

„Wir sind die einzige Marke in der Versicherungswelt, die eine Community aufgebaut hat, die weit mehr als nur Versicherungen umfasst. Dazu zählt zum Beispiel auch ein Magazin und ein umfangreicher Onlineshop“, berichtet Marcel Neumann, der in der Geschäftsführung für Digitalisierung, Produktentwicklung, Marketing und Vertrieb zuständig ist. Der neue Ansatz des Top-Managements umfasst aber noch viel mehr: beispielsweise die Automatisierung der Kundenbetreuung, inklusive automatischer Erinnerung an regelmäßige Wertanpassungen. Hinzu kommen noch attraktive Zusatzangebote, von der Diebstahlsicherung bis zur Verkaufsanzeige, sowie ein neu aufgebautes professionelles Qualitätsmanagement für den Kundenservice und eine eigene Wallet-Lösung, mit der die Kunden im Schadensfall ihre Versicherungsdaten per QR-Code übermitteln können. Weitere Innovationen, da kann man sich sicher sein, hat die OCC-Geschäftsführung bereits in der Pipeline.

Infopaket anfordern!

Haben Sie das Zeug zum Top-Innovator?

Kostenlos & unverbindlich:
Das TOP 100-Infopaket

Jetzt anfordern!

Anna Riedl-Strasser

Projektberatung

E  riedl-strasser@compamedia.de
T  07551 94986-44