Unternehmens­portrait

M&L AG

Unternehmensberatung

Größenklasse A

1 Teilnahme

Wertvolle Daten für den Kunden

Daten sind wichtig bei allen Verkaufsaktivitäten: Wo lohnt es sich für Einzelhändler, eine neue Niederlassung zu eröffnen? Warum schöpfen manche Filialen ihr Potenzial besser aus als andere? Diese und weitere Fragen lassen sich mithilfe von Big Data beantworten. Die Unternehmensberatung M&L AG hat sich auf Smart-Data-Solutions spezialisiert. Hier entwickeln Berater und Datenanalysten immer wieder neue Lösungen für ihre Kunden aus dem Einzelhandel. Das Top-Management ist dabei eng in den Innovationsprozess eingebunden.

Die Vorstände Matthias Mauer und Jürgen Lessnich kennen sich aus dem Wirtschaftsinformatikstudium und bringen ihr geballtes Wissen in die Firma ein. Sie wissen seit Langem, dass Daten Gold wert sind – und versuchen immer wieder, ihren Kunden einen Wettbewerbsvorsprung zu sichern. „Unsere Innovationsstrategie ist, auch in den nächsten Jahren führend in unserem Segment zu bleiben“, sagt Matthias Mauer. Er und sein Team behalten technologische Entwicklungen und ihre Auswirkungen sowie die Kundenbedürfnisse stets im Blick.

Mobilfunkdaten nutzen

Lessnich und Mauer halten engen Kontakt vor allem zu den Großkunden. Ihre aktuellste Innovation heißt „Flying Eye“: Wurde bisher für Analysen nur an zwei Tagen die Frequenz von Besuchern an bestimmten Standorten gemessen, kann der Kunde diese Frequenzdaten nun dank „Flying Eye“ an jedem Tag im Jahr rund um die Uhr abrufen. Dies gelingt durch die Verarbeitung anonymisierter Mobilfunkdaten der Besucher. Die Software dafür haben die Entwickler in der M&L-Gruppe selbst entworfen. Eine weitere innovative Software ist die „SalesWorkBench“. In diesem Dashboard fließen die relevanten Daten eines Unternehmens zentral zusammen, sodass Sales-Verantwortliche mit einem Klick die gewünschten Kennzahlen auswählen können.

Wissensdatenbank für die Mitarbeiter

Bei künftigen Entwicklungen rechnet Matthias Mauer damit, dass künstliche Intelligenz eine immer wichtigere Rolle spielen wird. „Sie kann selbstständig noch viel mehr Korrelationen zwischen den Datensätzen herstellen und dem Kunden damit noch mehr Nutzen bringen“, sagt der Vorstand überzeugt. Auch das Thema Datenschutz wird das Unternehmen weiterhin begleiten – vor allem bei der Nutzung von Mobilfunkdaten. Damit gute Lösungsansätze und Ideen nicht verlorengehen, hat man eine interne Wissensdatenbank aufgebaut, die den Berater- und Analystenteams eine noch schnellere und effizientere Arbeit ermöglicht. Auch intern wissen die Mitarbeiter von M&L also den Wert von Daten zu schätzen.

Infopaket anfordern!

Bereit für die TOP 100?

Kostenlos & unverbindlich:
Das TOP 100-Infopaket

Jetzt anfordern!

Anna Riedl-Strasser

Projektberatung

E  riedl-strasser@compamedia.de
T  07551 94986-44