Unternehmens­portrait

LINDIG GmbH

2023

Transport/Verkehr/Logistik

Größenklasse C

1 Auszeichnung

v. l. n. r.: Katharina Hellmann (Assistenz der Geschäftsführung), Sven Lindig (Geschäftsführer und Gesellschafter)

Wer Stapler sucht, der findet

Wer einen Gabelstapler mieten oder kaufen möchte oder eine Arbeitsbühne braucht, geht im Zentrum Deutschlands zur LINDIG GmbH. Vor 30 Jahren hatte sie nur Verkauf und Reparatur im Angebot, heute erhalten die Kunden alle Leistungen rund um diese beiden Bereiche — bis zur kompletten Automatisierung. Die zukunftsweisende Entscheidung, die Firma immer mehr in Richtung Soziokratie zu entwickeln, hat das Innovationsklima positiv verändert. Auch das Top-Management beschreitet mit seiner Suche nach innovativen Dienstleistungen neue Wege.

Die Geschäftsleitung begann schon 2016 damit, die Firmenstruktur im Sinne einer „Teal“-Organisation zu verändern. Die Ideengeber dazu waren unterschiedliche New-Work-Bestseller, etwa das Buch „Reinventing Organizations“ des Wirtschaftsphilosophen Frédéric Laloux, in dem er die Organisationsstruktur von Unternehmen untersuchte. „Teal“, also „petrolfarben“, ist die Farbe, die Laloux in seinem Modell der evolutionär neuesten Organisationsform zuordnete.

Selbstentfaltung als Ziel

Ein „Teal“-Unternehmen entwickelt sich laut Laloux wie ein lebendiger Organismus und bietet seinen Beschäftigten die Möglichkeit, sich mit ihrer ganzen Persönlichkeit einzubringen. „Unser Ziel ist es, durch diese Organisationsform die Selbstentfaltung zu fördern und damit das bestmögliche Innovationsklima zu schaffen“, erklärt der Geschäftsführer Stefan Keil. Kurze Entscheidungswege und große Entscheidungsspielräume fördern zudem kleine und große Innovationen. Die Beobachtungen eines Mitarbeiters beim Kunden führten zum Beispiel dazu, dass ein System für kabelloses Laden am Bahnhof eines Routenzugs installiert werden konnte. „Das System ist natürlich auch für andere Kunden mit ähnlicher Intralogistik interessant“, erläutert Keil. Auch bei Ausgründungen unterstützt das Unternehmen seine kreativen Mitarbeiter: 2021 wurde so beispielsweise eine erfolgreiche Energieberatung ausgegründet.

Top-Management als Ideengeber

Das Top-Management nutzt ebenfalls Freiräume zur Selbstentfaltung und bringt ständig neue Geschäftsideen ins Unternehmen ein. „Wir sind immer wieder First Mover und Inkubator für neue Ideen“, sagt Keil. Eine auf dem Markt einzigartige Dienstleistung ist seit 2022 eine Echtzeit-Vermietplattform für die etwa 1.000 eigenen Gabelstapler und die circa 20.000 verfügbaren Arbeitsbühnen. „Eine Onlinevermietung, die direkt anzeigt, ob ein Objekt verfügbar ist, gab es bisher nicht“, erklärt Keil. So beweist die modern strukturierte LINDIG GmbH also auch durch ihre Leistungen und Produkte, dass Selbstentfaltung der Schlüssel zu neuen Innovationen sein kann.

Infopaket anfordern!

Haben Sie das Zeug zum Top-Innovator?

Kostenlos & unverbindlich:
Das TOP 100-Infopaket

Jetzt anfordern!

Anna Riedl-Strasser

Projektberatung

E  riedl-strasser@compamedia.de
T  07551 94986-44