Unternehmens­portrait

LI-EX GmbH

Elektronik/Elektrotechnik

Lichttechnik

Größenklasse A

1 Teilnahme

Viren bekämpfen mit UV-C-Licht

Zusätzlich zu individuellen LED-Lichtlösungen für gewerbliche Zwecke hat die LI-EX GmbH im Coronakrisenjahr 2020 gleich drei neue Spezialgeräte zur Marktreife gebracht: Sie töten Viren und Bakterien mittels UV-C-Lichts ab. Ihre schnelle Entwicklung und Markteinführung ist nicht zuletzt ein Verdienst des Firmenchefs Marco Friedrich. Denn er pflegt mit seinen Mitarbeitern eine direkte Face-to-Face-Kommunikation und ist davon überzeugt, dass Spaß der Innovationsförderung dienlich ist.

Normalerweise besteht das Angebot der LI-EX aus maßgeschneiderten LED-Applikationen, die von Architekten, Lichtplanern, Ladenbauern oder Industriekunden bezogen werden. Doch inzwischen ordern die Kunden auch „MiKi“, einen mobilen Raumluftreiniger. Sein Name ist Programm, denn er steht für „Mikroorganismen-Killer“. Das Gerät arbeitet filterlos: Eine langlebige UV-C-Röhre bewirkt, dass infektiöse Aerosole abgetötet werden. Mit diesem neuen Produkt erzielt das Unternehmen in schwierigen Zeiten einen Zusatzumsatz und bleibt im Dialog mit Kunden, die über Büro- und Besprechungsräume, Praxen und Wartebereiche verfügen.

Vielseitiger neuer Raumluftreiniger

Das Team der LI-EX hat „MiKi“ in nur wenigen Monaten nach dem Ausbruch der Coronapandemie entwickelt. Der Geschäftsführer Marco Friedrich hatte aber von Anfang an auch andere Zielgruppen im Kopf. Der Grund: „Unsere Neuheit ist mobil und flexibel einsetzbar und kann im Winter das Lüftungsproblem in jedem Raum lösen.“ Weitere Vorteile: „MiKi“ erzeugt kein umwelt- und gesundheitsschädliches Ozon, ist sehr leise und reinigt permanent die Luft bei Anwesenheit von Personen. Ein Entkeimungsgerät für Kassenbänder und eine Atemmaske ergänzten das Sortiment im Jahr 2020. Auch diese beiden coronabedingten Neuentwicklungen desinfizieren und bekämpfen Viren mittels integriertem UV-C-Licht.

Mit Respekt und Ehrlichkeit

Motivator und oberster Mitmacher beim Thema Innovation ist Marco Friedrich selbst. „Ich höre jedem Mitarbeiter zu, der mit einer Anregung zu mir kommt, und begegne allen mit Respekt und Ehrlichkeit“, so beschreibt er seinen Führungsstil, der das Innovationsklima im Haus prägt. Neue Ideen sollen direkt an ihn herangetragen werden – „ohne großes Management“, wie er sagt. Zudem sind ihm Kommunikation und Spaß im Team wichtig. Sie ergeben ein tolles und gesundes Arbeitsklima und den Nährboden für Kreativität und Innovation. So sind auch LED-Module für die Pflanzenaufzucht im Zukunftsmarkt „vertikale Landwirtschaft“ entstanden. Und das war sicher nicht die letzte Novität aus dem Hause LI-EX.

Infopaket anfordern!

Bereit für die TOP 100?

Kostenlos & unverbindlich:
Das TOP 100-Infopaket

Jetzt anfordern!

Anna Riedl-Strasser

Projektberatung

E  riedl-strasser@compamedia.de
T  07551 94986-44