Unternehmens­portrait

lambda9 GmbH

IT-Entwicklung/-Beratung

Größenklasse A

1 Teilnahme

Kreative Datenschützer

Es gibt Unternehmen, bei denen sind Innovationen schönes Beiwerk. Und es gibt Unternehmen, deren Kerngeschäft innovativ ist. In die zweite Kategorie gehört die lambda9 GmbH mit Sitz in Flensburg: Die Softwareentwickler sind echte Datenschutzexperten und kreieren individuelle Lösungen, die genau auf die Wünsche und Bedürfnisse ihrer Kunden abgestimmt sind. Das kleine Team verfolgt auch ganz neue Konzepte für den Schutz von Daten und bastelt aus Leidenschaft an der Datensicherheit der Zukunft.

Wer kennt das nicht: Für die Anmeldung im Sportverein muss man ein Formular ausfüllen. Meist folgt ein lästiger Prozess: ausdrucken, einscannen, per E-Mail verschicken. „Datenschutzrechtlich ist das eine Vollkatastrophe, zumal es oft noch um Lastschriftmandate geht“, betont der Geschäftsführer Lars Eichner. Deswegen hat er gemeinsam mit seinem Team eine smarte Lösung entwickelt. „captis“ heißt die innovative Software, mit deren Hilfe Organisationen und Unternehmen Formulare individuell bauen und komplett virtuell abwickeln können. Keine Daten werden per E-Mail versendet, stattdessen läuft alles über eine digitale Plattform – bis hin zur Unterschrift. Das garantiert vor allem eines: Datensicherheit. „Der Kunde kann sich eigenständig einen kostenfreien Demo-Account buchen und ohne tiefergehende IT-Fähigkeiten in wenigen Stunden selbstständig eine für ihn individuelle Lösung entwickeln“, sagt Eichner.

Ständig Neues ausprobieren

Dass das Team schnell, flexibel und ideenreich agiert, bewies es auch während der Coronapandemie: Für einen Kunden entwickelte es in kurzer Zeit eine Möglichkeit für das datenschutzkonforme Abfragen des Impfstatus. „Bei großen Unternehmen mit sehr vielen Mitarbeitern wäre das ansonsten ein extrem hoher Aufwand“, erklärt der Geschäftsführer, bei dem neue Ideen immer auf fruchtbaren Boden fallen. „Wir probieren eigentlich ständig Neues aus“, bestätigt er. Auch der konsequente Einsatz innovativer digitaler Technologien bei internen Prozessen macht das Unternehmen schnell und wendig.

Datensichere Zukunft

Ganz neu nach vorn denken – das hat lambda9 auch bei der Realisierung einer Idee getan, die sich zunächst paradox anhört. Denn damit wird es möglich, Briefe digital zu verschicken und trotzdem im realen Briefkasten zu platzieren. Keine Briefmarken mehr, keine Wege zur Post: Die Vorteile leuchten schnell ein, vor allem wenn Unternehmen oder Organisationen täglich Hunderte Briefe verschicken müssen. Und das Wichtigste ist, dass die übermittelten Daten absolut geschützt sind, da der Kunde sie über ein sicheres Portal digital transferiert. Willkommen in einer datensicheren Zukunft!

Jetzt last minute anmelden!

Die Anmeldefrist ist abgelaufen.

Sichern Sie sich noch last minute einen Startplatz!

Jetzt teilnehmen!

Anna Riedl-Strasser

Projektberatung

E  riedl-strasser@compamedia.de
T  07551 94986-44