Unternehmens­portrait

Lässig GmbH

2024

Mode/Textilien

Familie

Größenklasse B

4 Auszeichnungen

So geht Mode heute

„Fast Fashion“, das ständige (Über-)Angebot neuer Mode zu niedrigen Preisen, belastet die Umwelt massiv. Die Lässig GmbH mit Sitz in Babenhausen hat dieser Fehlentwicklung den Kampf angesagt und zeigt als international erfolgreiches Fashion- und Lifestyleunternehmen, dass Wirtschaftlichkeit, Menschlichkeit und Nachhaltigkeit in einem innovativen Unternehmen vereinbar sind. Bei TOP 100 überzeugt der hessische Mittelständler unter anderem mit seinem guten Innovationsklima und seinen innovativen Prozessen.

Das Unternehmen wurde 2006 von Claudia und Stefan Lässig gegründet und stellt funktionale Produkte für Babys, Kinder, Eltern und für Hunde her. Das Sortiment umfasst eine Vielzahl von Produkten, darunter multifunktionale Bekleidung im Eco-Design. Die Produkte sind in 50 Ländern und online erhältlich. Claudia Lässig, die gemeinsam mit Karin Heinrich das Unternehmen führt, sagt: „Wir sind überzeugt davon, dass nachhaltiges und zukunftsorientiertes Handeln unerlässlich ist, wenn man langfristig erfolgreich sein möchte. Diese Werte sind fest in unserer Unternehmenskultur verankert und haben maßgeblich zu unserem Erfolg beigetragen.“

Offenes und produktives Innovationsklima

Bei dem Mittelständler wird Teamgeist großgeschrieben — man ist stolz darauf, dass innovative Verbesserungen von der engagierten Belegschaft gemeinsam entwickelt und realisiert werden. Das innovationsfördernde Top-Management setzt hierbei auf die aktive Einbindung ihrer Führungskräfte in diverse Entscheidungsprozesse und gewährt den nötigen Freiraum für Eigeninitiative und kreatives Denken. Eine positive Unternehmenskultur und eine offene Arbeitsumgebung fördern bei Lässig die Entwicklung innovativer Lösungen. „Wir verstehen Innovation als Ergebnis und als einen fortlaufenden Prozess. Und wir möchten in unserem Betrieb eine innovationsfreundliche Atmosphäre schaffen, in der Kreativität, Lernbereitschaft und eine positive Fehlerkultur keine Schlagworte sind, sondern gelebte Prinzipien“, betont die Geschäftsführerin Karin Heinrich.

Ideen zielgerichtet verwirklichen

Die Innovationskultur bei Lässig basiert maßgeblich auf einem strukturierten Vorgehen bei der Entwicklung neuer Ideen und Konzepte, um den Innovationsprozess weiter zu stärken. Deshalb kümmert sich seit 2023 eine eigene Innovationskoordinatorin um die Förderung und Verwirklichung innovativer Ideen. Durch diese spezialisierte Stelle und die direkte Anbindung an das innovationsfördernde Top-Management wird sichergestellt, dass Innovationen kontinuierlich entwickelt und vorangetrieben werden. Keine Frage, mit dieser Innovationskultur wird der Mittelständler auch weiterhin nachhaltig auf Erfolgskurs bleiben.

Infopaket anfordern!

Haben Sie das Zeug zum Top-Innovator?

Kostenlos & unverbindlich:
Das TOP 100-Infopaket

Jetzt anfordern!

Anna Riedl-Strasser

Projektberatung

E  riedl-strasser@compamedia.de
T  07551 94986-44