Unternehmens­portrait

Jansen Bedachungen GmbH

2023

Baugewerbe/Handwerk

Größenklasse A

2 Auszeichnungen

v. l. n. r.: Eric Jansen (CEO)

Alles unter Dach und Fach

Die Arbeit als Dachdecker kann ganz schön anstrengend sein und auf die Knochen gehen. Dies ist auch der Grund dafür, dass die Geschäftsführung der Jansen Bedachungen GmbH viel Wert darauf legt, durch entsprechende Maßnahmen den Job ihrer Mitarbeiter so körperschonend wie möglich zu gestalten. Dazu tragen auch die Beschäftigten bei — sie zeigen, wie dank eines positiven Innovationsklimas in dem bundesweit tätigen Unternehmen neue Ideen wachsen und gedeihen können.

So hat sich einer der Mitarbeiter auf einer Baustelle einmal genau angesehen, wie die Handwerker eines anderen Unternehmens das Abdichtungsmaterial auf einem Dach anbringen. Die Dachbahnen aus thermoplastischem Polyolefin bestehen aus einem steifen Kunststoff, der normalerweise mühevoll manuell verlegt und dabei passgenau geknickt werden muss. Die Kollegen der anderen Firma taten dies jedoch mit einer Maschine, mit der sich die Arbeit viel schneller und mit weniger Kraftaufwand verrichten ließ.

Über die eigene Baustelle hinausblicken

„Seit dieser Entdeckung haben wir uns ebenfalls diese Maschinen angeschafft“, berichtet der Geschäftsführer Eric Jansen, der mit seinem Vater Walter Jansen die Geschicke des Unternehmens leitet. Die beiden Chefs haben großes Interesse daran, dass alle Mitarbeiter — ob Bauleiter oder Handwerker — ihre Ideen und Verbesserungsvorschläge einbringen. Nützliche Vorschläge honoriert man mit Sonderzahlungen oder Geschenken. „Wir fördern zudem das Interesse und die Leidenschaft der Leute, ihren Job auszuüben, indem wir sie weiterbilden: etwa durch die Verteilung von Fachzeitschriften, Fortbildungen und Schulungen“, erläutert Eric Jansen. Schließlich zahlen sich bei dem Mittelständler Neuerungen, zum Beispiel Arbeitsverbesserungen, am Ende in barer Münze aus. Zum einen lässt sich durch Innovationen effizienter arbeiten, zum anderen können sie die Arbeit erleichtern und damit die Kräfte schonen.

Flexibel bleiben

Die Jansen Bedachungen GmbH investiert rund 5 % ihres Jahresumsatzes in die Innovationsentwicklung. Eine weitere Besonderheit trägt dazu bei, dass das Familienunternehmen erfolgreich am Markt positioniert ist: Je nach Auftragslage können die Dachspezialisten ihr rund 50 Mitarbeiter großes Team mithilfe von Partnerfirmen ohne Weiteres kurzfristig verdoppeln. Dies kann erforderlich sein, wenn beispielsweise Dächer begrünt werden sollen. „Das Netzwerk mit unseren Partnern hilft uns, bei den Aufträgen, die wir annehmen, stets flexibel bleiben zu können“, resümiert der Geschäftsführer.

Infopaket anfordern!

Haben Sie das Zeug zum Top-Innovator?

Kostenlos & unverbindlich:
Das TOP 100-Infopaket

Jetzt anfordern!

Anna Riedl-Strasser

Projektberatung

E  riedl-strasser@compamedia.de
T  07551 94986-44