Unternehmens­portrait

Huber Gebäudetechnik GmbH & Co. KG

2024

Elektronik/Elektrotechnik

Hausbau Sicherheit

Größenklasse B

1 Auszeichnung

v. l. n. r.: Gerold Huber (Geschäftsführer), Stefanie Huber (Geschäftsführerin), Claudia Heck (Begleitung), Andreas Heck (Bürgermeister)

Mit respektvollem Umgang zum Erfolg

Ohne Respekt gegenüber den Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten ist Unternehmenserfolg nicht möglich. Davon ist Gerold Huber überzeugt. Seine Huber Gebäudetechnik GmbH & Co. KG bietet Leistungen der Gebäude-, Industrie- und Medientechnik sowie nachhaltige Energiekonzepte an. Die Kunden aus Industrie, Gewerbe und Privathaushalten wissen die Firmenphilosophie zu schätzen. Auch der jüngste Innovationserfolg hat unmittelbar damit zu tun.

„Wir sind ein Handwerksbetrieb, der nichts produziert, sondern Dienstleistungen verkauft. Daher haben wir keine Innovationserfolge im eigentlichen Sinn vorzuweisen“, erklärt Gerold Huber. Und dennoch gibt es viele Neuerungen im Betrieb, die ihn mit Stolz erfüllen. Dabei haben für ihn nicht Ertrag und Zahlen die oberste Priorität, sondern seine rund 100 Beschäftigten. „Unser Ziel ist es, ihnen einen Job zu bieten, der zu ihnen passt, und ein Betriebsklima, in dem sie gern arbeiten. Dann spiegelt sich das auch unmittelbar im Geschäftserfolg wider“, erklärt er.

Eine zweite Managementebene zahlt sich aus

Die jüngste Geschäftsmodellinnovation, die auch zur Umsatzsteigerung beigetragen hat, ist die zusätzliche Managementebene, die er eingerichtet hat. Die erweiterte Geschäftsleitung besteht aus weiteren drei Mitarbeitern, die sich in den vergangenen Jahren durch ihren Einsatz und ihre guten Ideen hervorgetan haben. „Sie fungieren wie die Beisitzer in einem Verein“, erklärt Huber. Wichtig ist den Geschäftsführern, dass sich ihr Team aktiv am Erfolg des Unternehmens beteiligt und auch dafür Verantwortung übernimmt. Mit den neuen Strukturen hat Huber sein Ziel erreicht, sich noch besser aufzustellen. Dabei geht es nicht nur um unternehmerische Entscheidungen, sondern auch um ideelle. Denn wohin die 10.000 Euro Spendengelder fließen sollen, mit denen jedes Jahr regionale Projekte unterstützt werden, entscheidet ebenfalls ein Gremium aus Mitarbeitern.

Geringe Fluktuation dank der Unternehmenswerte

Der größte Erfolgsfaktor jedoch, den Gerold Huber identifiziert hat, ist einer seiner wichtigsten persönlichen, aber auch unternehmerischen Werte: Respekt. „Anders als viele andere Betriebe sind wir mit Fachkräften hervorragend aufgestellt. Die meisten Mitarbeiter sind schon sehr lange im Betrieb, und auch die Jüngeren bleiben gern. Der respektvolle Umgang, den wir hier auf allen Ebenen pflegen, trägt ganz entscheidend zur Stabilität im Unternehmen bei. Ohne diese Stabilität würden wir längst nicht so gut dastehen“, betont der Geschäftsführer.

Infopaket anfordern!

Haben Sie das Zeug zum Top-Innovator?

Kostenlos & unverbindlich:
Das TOP 100-Infopaket

Jetzt anfordern!

Anna Riedl-Strasser

Projektberatung

E  riedl-strasser@compamedia.de
T  07551 94986-44