Unternehmens­portrait

Hofmann & Vratny OHG

Metallherstellung/-verarbeitung

Größenklasse B

2 Teilnahmen

Immer den richtigen Dreh finden

Motivierte Mitarbeiter sind für ein Unternehmen äußerst wertvoll. Diese Erkenntnis spielt bei der Hofmann & Vratny OHG, die sich auf die Produktion von Vollhartmetallfräsern spezialisiert hat, eine große Rolle. So ist für die Geschäftsführung um Andreas Vratny, Zdenek Vratny und Marius Heinemann-Grüder vor allem die Zufriedenheit der Belegschaft die Basis des Unternehmenserfolgs. Die innovationsfördernde Grundhaltung des Top-Managements trägt ebenfalls dazu bei, dass man national die Nummer eins im Fräsergeschäft ist und auch international wächst.

Von einem Nachschleifservice in einer Garage in den 1970er-Jahren hat sich die Hofmann & Vratny OHG inzwischen zu einem der größten europäischen Hersteller von Vollhartmetallfräsern entwickelt. Zur Bearbeitung von beispielsweise Stahl, Titan, Aluminium oder Kunststoff werden heute mehr als 20.000 verschiedene Produktvarianten angeboten; rund 130 Mitarbeiter sind im Aßlinger Hauptsitz und an weiteren Standorten beschäftigt. Die systematische Ausrichtung auf Innovation in allen Bereichen und eine aktive Mitarbeiterförderung sind die Basis des starken Wachstums in den letzten Jahren. Geschäftsführer Marius Heinemann-Grüder beschreibt den Spirit seiner Firma so: „Wir treiben Innovation und die Optimierung unseres täglichen Handelns kontinuierlich voran und gestalten unsere Branche so aktiv mit.“

Immer am Ball

Dass die Unternehmensleitung innovative Ideen und Verbesserungsmöglichkeiten immer im Blick hat, zeigt sich auch an der Unternehmensphilosophie: „Shaping tomorrow“ meint, am Morgen nicht nur teilzunehmen, sondern die Zukunft aktiv zu gestalten. Um diesen Slogan mit Leben zu füllen, tauscht sich die Führungsebene regelmäßig untereinander aus und bildet sich kontinuierlich weiter. Sie schafft zudem innovationsfördernde Rahmenbedingungen, sodass gute Ideen zeitnah realisiert werden können.

Wertschätzung für neue Ideen

Hinter erfolgreichen Innovationen steckt häufig eine motivierte Belegschaft. Bei Hofmann & Vratny sind daher gute Ideen aus allen Abteilungen immer willkommen. So konnte ein Mitarbeiter aus dem Bereich „Interne Services“ die Geschäftsführung dafür begeistern, ein innovatives System zum Kühlen und Beheizen der Lager- und Produktionshallen zu entwickeln. Für diese Novität gewann man unter anderem sogar den „Energy Efficiency Award“. Vielfältige Weiterbildungsangebote, große Freiräume für das Entwickeln neuer Ideen sowie Gratifikationen für besonders kreative Vorschläge schaffen ein lebhaftes Innovationsklima. „Motivation entsteht durch das Zusammenwirken vieler kleiner Dinge, die es zu erkennen und zum Wohl der Mitarbeiter einzusetzen gilt“, sagt der geschäftsführende Gesellschafter Andreas Vratny überzeugt.

Infopaket anfordern!

TOP 100 geht in eine neue Runde!

Sichern Sie sich das neue TOP 100-Infopaket jetzt kostenlos & unverbindlich.

Infopaket

Anna Riedl-Strasser

Projektberatung

E  riedl-strasser@compamedia.de
T  07551 94986-44