Unternehmens­portrait

Hofmann GmbH

Metallherstellung/-verarbeitung

Größenklasse B

1 Teilnahme

Präzision nach Maß

Man braucht sie in der Medizintechnik, in der Luft- und Raumfahrt oder im Automotivesektor: Präzisionsbauteile nach Maß. Die Hofmann GmbH ist auf das Fräsen und Drehen dieser komplexen Kleinstteile spezialisiert und versteht sich als Technologiezentrum für die automatische Fertigung mittels moderner CNC-Steuerungstechnik. In schlanken Prozessen und mit den neuesten Technologien stellen die Beschäftigten präzise Werkstücke her, die höchste Anforderungen erfüllen.

Ob Einzelteile, Prototyp oder Serie: Diese Firma kann auf individuelle und anspruchsvolle Kundenwünsche eingehen und komplexe Entwicklungsvorhaben professionell begleiten. Dabei helfen vor allem innovative Prozesse: „Bei uns sind eigentlich alle Vorgänge miteinander vernetzt, von der Auftragsplanung über die Produktion und die Qualitätssicherung bis zur Dokumentation und Finanzbuchhaltung“, berichtet der Geschäftsführer Roland Hofmann. Solche Lösungen nach dem Standard der Industrie 4.0 garantieren einen optimalen Workflow, ermöglichen aber auch mehr Flexibilität und erhöhen die Produktions- und Liefersicherheit für die Kunden. „Gerade in der Medizintechnik ist das wichtig, denn die Ansprüche an die Qualität und die Dokumentation sind hier sehr hoch“, erläutert Hofmann.

Moderner Maschinenpark

Moderne Technologien wie CNC-Maschinen, kombiniert mit CAD-CAM-Systemen, bewirken bei diesem Unternehmen ebenfalls eine hohe Qualität und Effizienz. Noch mehr Platz für innovative Maschinen hat Hofmann zuletzt 2019 geschaffen, mit einer Verdopplung der Produktionsfläche auf 6.000 Quadratmeter: „Inzwischen können wir mit einer modernen Montageanlage auch komplette Baugruppen oder Systeme aus einer Hand anbieten und sogar elektronische Komponenten in unsere Bauteile integrieren“, erzählt Roland Hofmann. Für besondere Werkstoffe wie Titan und Wolfram, die in der Zerspanung nicht leicht zu handhaben sind, nutzt das Unternehmen ebenfalls moderne Präzisionswerkzeuge.

Vorteile der Robotertechnologie

Robotertechnologie treibt die Automatisierung im Unternehmen noch weiter voran: „Roboter reduzieren die Kosten, während sie die Taktzeiten beschleunigen und die Wiederholgenauigkeit enorm erhöhen. Unsere Mitarbeiter können sich so auf die wirklich komplexen Aufgaben konzentrieren“, erläutert Hofmann. Dass es sich auszahlt, derart zukunftsorientiert zu denken, zeigt schon allein das kontinuierliche Wachstum dieses Mittelständlers: durchschnittlich 10 % in den vergangenen Jahren. Das kann sich sehen lassen.

Jetzt last minute anmelden!

Die Anmeldefrist ist abgelaufen.

Sichern Sie sich noch last minute einen Startplatz!

Jetzt teilnehmen!

Anna Riedl-Strasser

Projektberatung

E  riedl-strasser@compamedia.de
T  07551 94986-44