Unternehmens­portrait

HECO-Schrauben GmbH & Co. KG

2023

Metallherstellung/-verarbeitung

Größenklasse C

1 Auszeichnung

v. l. n. r.: Andreas Hettich (Leitung Business Development), Achim Carstanjen (Geschäftsführer)

Immer eine gute Verbindung

HECO-Schrauben ist in Europa einer der führenden Hersteller von Schrauben- und Befestigungssystemen für den Holz- und Innenausbau, den Beton- und Metallbau und für Schwerlastbefestigungen.

Die Geschichte dieses Unternehmens begann mit dem Tüftler Karl Hettich, der 1888 einen Biegeautomaten zur Herstellung von Pendelhemmungen für die Uhrenindustrie erfand. 1936 stieg seine Firma in die Schraubenproduktion ein. 1967 war dann die Geburtsstunde der HECO-Schrauben GmbH & Co. KG. Heute beschäftigt der Mittelständler mit Hauptsitz in Schramberg rund 400 Mitarbeiter an zwei Produktionsstandorten. Immer wieder feiern sie mit ihren Schrauben und Befestigungselementen beachtliche Innovationserfolge.

Neben Geschäftsführer Achim Carstanjen begleiten die Beiräte Stefan und Guido Hettich das Unternehmen in der nunmehr vierten Generation. Andreas Hettich ist ein Urenkel des Gründers und leitet das Business-Development. Er beschreibt den Weg von der ersten Idee bis zur Markteinführung eines neuen Produkts: „Alle unsere Innovationen sind bisher ausschließlich aus Ideen aus dem eigenen Haus entstanden. Wir sammeln sie in einem Ideenpool, und von dort durchlaufen sie den Stage-Gate-Prozess. Jede Stufe beinhaltet bereichsübergreifende Schritte. Die Resultate werden anhand vordefinierter Kriterien geprüft, bis sie auch den letzten Abschnitt erfolgreich durchlaufen.“

Passend für die Baustelle

Eine der herausragendsten Innovationen der vergangenen Jahre war bei HECO die Weiterentwicklung einer Erfindung, die vor zehn Jahren bahnbrechend war. Dabei handelt es sich um eine Vollgewindeschraube mit Zusammenzieheffekt, die Holzbretter an die Unterkonstruktion heranführt, ohne dass der Kopf zuvor tief im Holz versenkt werden muss. „Diese Schraube konnten wir jetzt sogar noch um einiges kürzen, was sie deutlich günstiger macht“, erklärt Andreas Hettich. Der zweite Coup ist ein Schraubenantriebskonzept mit sehr hoher Genauigkeit und dem dazu passenden Bit mit einem starken Klemmeffekt. Damit können Handwerker den Schraubendreher einhändig betätigen, was vor allem auf engem Arbeitsraum enorm hilfreich ist. „Bei unseren Entwicklungen dürfen wir uns aber nicht allein auf die Anwendung im Labor verlassen, sondern müssen überlegen, wie es auf einer echten Baustelle zugeht“, betont Hettich.

Prominente Einsatzorte

Die Anwendungsgebiete der Schraubenlösungen von HECO sind vielfältig. Vor allem im Baunebengewerbe werden sie gern und häufig genutzt. Ein prominentes Einsatzgebiet der MULTI-MONTI-Schraubanker ist etwa der Berliner Flughafen, wo die Schrauben auf Grundlage eines strengen Baurechtsnachweises eingebaut wurden. „Auch künftige Generationen werden diese Firma prägen und immer wieder neue und spannende Einsatzmöglichkeiten für unsere innovativen Produkte finden“, sagt Andreas Hettich überzeugt.

Infopaket anfordern!

Haben Sie das Zeug zum Top-Innovator?

Kostenlos & unverbindlich:
Das TOP 100-Infopaket

Jetzt anfordern!

Anna Riedl-Strasser

Projektberatung

E  riedl-strasser@compamedia.de
T  07551 94986-44