Unternehmens­portrait

hawo GmbH

Gesundheitswesen

Dental Druck/Papier/Verpackung Medizintechnik

Größenklasse B

9 Teilnahmen

Am Puls der Zeit

Sicherheit, Einfachheit und Nachhaltigkeit – diese Ziele stehen bei der hawo GmbH im Mittelpunkt ihres Schaffens. Der weltweit führende Hersteller von Verpackungs- und Siegelgeräten für medizinische Einrichtungen und für die Bekleidungsbranche sieht sich zunehmend in der Rolle eines Vordenkers, der zukünftige Entwicklungen erkennt und mit innovativen Produkten vorwegnimmt. Das innovationsorientierte Top-Management setzt dabei auf marktgerechte und individuelle Lösungen für die Kundschaft in aller Welt.

1975 gründete Hans Wolf die Firma in Binau, im Jahr darauf zog hawo nach Obrigheim um, und 1992 wurde in Mosbach-Diedesheim ein weiteres Werk errichtet. Heute sind rund 80 Beschäftigte für die weltweite Nummer eins ihrer Branche tätig. Die Verpackungsspezialisten sind zweifellos auf der Höhe der Zeit, denn einen besonderen Platz in der Firmenphilosophie nimmt das Thema Nachhaltigkeit ein. Besonders stolz ist man auf die Produktlinie ORGANIX, ein zu 100 % plastikfreies Verpackungssystem aus nachhaltigen Rohstoffen. Der Geschäftsführer Christian Wolf erläutert: „ORGANIX ist nicht nur eine Alternative zur Plastikfolie, ORGANIX ist eine nachhaltige Lebensphilosophie.“

Kundenkontakte als Innovationstreiber

Um die eigene Marktposition systematisch zu stärken, sucht der Mittelständler unter anderem auf Messen den direkten Draht zu den Kunden. Man hat immer ein offenes Ohr, denn kundenorientierte und innovative (Sonder-)Lösungen zählen zum Kerngeschäft. Als Reaktion auf die Coronapandemie entschied das Top-Management sehr frühzeitig, die Kundenbesuche und Konferenzen ausschließlich online durchzuführen. Mittels Produktvideos und Tutorials konnte der Kontakt zu Kunden und Partnern sogar intensiviert werden. Zudem arbeitet hawo eng mit Universitätskliniken und Fachinstituten für Medizintechnik zusammen, um innovative Produkte zu kreieren.

Innovationsaffine Firmenleitung

Innovation beginnt an dem Punkt, an dem man Mut hat, Neues zu wagen – und das Top-Management dazu den nötigen Rahmen und die finanziellen Mittel bereitstellt. So auch bei hawo: Das interne Innovationsmanagement ist eng an die Geschäftsführung angebunden, vielversprechende Ideen werden hier bewertet und freigegeben. Regelmäßige Statusmeetings der Geschäftsleitung mit den Projektteams begleiten diesen Prozess. Immer mit dem Ziel, dem Thema Verpackung verantwortungsvoll zu begegnen. Denn „Verantwortung ist eine unserer natürlichen Ressourcen. Das ist für mein Team und mich nicht nur ein Claim, sondern eine Lebenseinstellung“, meint Wolf abschließend.

Jetzt schnell anmelden!

Teilnahmeschluss in

0TagenTagen
0StundenStd.
0MinutenMin.
0SekundenSek.

Die Anmeldung ist noch bis zum 30.06.22 möglich

Jetzt teilnehmen!

Anna Riedl-Strasser

Projektberatung

E  riedl-strasser@compamedia.de
T  07551 94986-44