Unternehmens­portrait

firesys GmbH

IT-Entwicklung/-Beratung

Größenklasse A

2 Teilnahmen

Selbstreflexion als Schlüssel zum Erfolg

Die Finanz- und Nachhaltigkeitsberichterstattung entwickelt sich dynamisch, da sich die gesetzlichen Vorgaben kontinuierlich verschärfen. Hinzu kommt die gesellschaftliche Forderung, Unternehmen stärker in die Pflicht zu nehmen, was nachhaltiges Wirtschaften angeht. Softwaredienstleister, die in diesem komplexen Segment tätig sind, können nur dann erfolgreich sein, wenn sie dem Markt eine Nasenspitze voraus sind. Der firesys GmbH gelingt dies auch durch ein Top-Management, das sich in hohem Maße selbst reflektiert.

Wie innovativ bin ich? Wo bremst mich meine Persönlichkeitsstruktur aus? Wie kann ich meine Grenzen verschieben? Eine kritische Selbstreflexion zählt zu den wichtigsten Eigenschaften eines guten Teamleaders. Aus diesem Grund ist es bei firesys obligatorisch, dass sich die oberste Leitungsebene und Führungskräfte mit Personalverantwortung regelmäßig mit derartigen Fragen auseinandersetzen. Den Rahmen dafür bieten vertrauliche Coachings mit einer externen Therapeutin, die alle vier Wochen stattfinden, sowie zusätzliche Supervisionsstunden für die Geschäftsführung.

Themen tief durchdringen

Die Basis für Innovation ist ein reflektierter Führungsstil: Diese Überzeugung steht bei dem Mittelständler nicht nur als Unternehmensphilosophie auf dem Papier, sondern wird gelebt und auch gewährleistet durch die professionelle Begleitung. Dabei geht es darum, Themen durch genaues Hinschauen tief zu durchdringen, etwa das Gefühl, immer zu wenig Zeit zu haben. Im Zuge der Selbstreflexion und mithilfe des Feedbacks des externen Sparringpartners kann sich die eigene Persönlichkeit – auch zum Wohle der Innovationskraft des Unternehmens – weiterentwickeln, sodass beispielsweise mehr Kreativität freigesetzt wird.

Innovationsprojekte beflügeln

Zum Führungsstil bei firesys gehört es auch, dass Innovationsgruppen ohne Erfolgsdruck arbeiten dürfen und somit hierarchiefrei sind. Die Teams finden sich unabhängig vom Fachbereich rein interessensbasiert über das Intranet zusammen und arbeiten nach einem festgelegten Verfahren an einer neuen Idee. Auch wenn die Geschäftsführung keiner Gruppe angehört, ist sie regelmäßig involviert, da sie bei jeder Präsentation eines Etappenziels anwesend ist. Dabei gibt sie zum Beispiel weitere Budgets frei, um Projekte zu beflügeln. So auch bei einem komplett neuen Softwaremodul für das Onlinereporting: Es ersetzt das statische PDF, die bisher übliche Präsentationsform von Geschäftsberichten im Internet, und macht die Reports interaktiv. Damit ist firesys der Konkurrenz mal wieder eine Nasenspitze voraus.

Jetzt schnell anmelden!

Teilnahmeschluss in

0TagenTagen
0StundenStd.
0MinutenMin.
0SekundenSek.

Die Anmeldung ist noch bis zum 30.06.22 möglich

Jetzt teilnehmen!

Anna Riedl-Strasser

Projektberatung

E  riedl-strasser@compamedia.de
T  07551 94986-44