Infos zu
TOP 100
anfordern

DEFACTO GmbH

Icon für Kommunikation/Marketing/Medien Kommunikation/Marketing/Medien
Weitere Branchen: IT-Entwicklung/-Beratung
Icon für Standort Adresse
Am Pestalozziring 1-2 91058 Erlangen
Icon für Anzahl der Mitarbeiter oder Beschäftigten Beschäftigte
GK C: über 200
Stern-Icon für Teilnahmehinweis TOP 100-Teilnahmen
1
DEFACTO GmbH

Mit Expertise zur Kundenbindung


Infolge der Digitalisierung ist in Firmen die Zahl der Kundenkontaktpunkte und Datenquellen explosionsartig gestiegen. Ohne großen Aufwand können heute immense Datenmengen generiert werden. Daten sind jedoch ohne ihre richtige Verwertung ein Rohstoff ohne Wert. Die DEFACTO GmbH unterstützt deshalb national und international führende Unternehmen dabei, die Herausforderungen der digitalen Transformation zu meistern, den größtmöglichen Nutzen aus ihren Datenschätzen zu ziehen und zusätzliche Umsätze zu erzielen.

Wo früher Dialogmarketing und Callcenter die Kaufentscheidung eines Kunden beeinflussen konnten, generieren Unternehmen heute online und offline enorme Mengen an Interaktionen mit ihren Kunden. Werden diese Interaktionen richtig interpretiert und genutzt, können die Firmen ihren Kunden automatisiert personalisierte Mehrwerte anbieten, die zu weiteren Käufen motivieren und so zusätzliche Wertschöpfungspotenziale eröffnen.

Die richtigen Schlüsse ziehen

DEFACTO bietet Unternehmen hierfür ein innovatives Produkt- und Dienstleistungsportfolio an, bestehend aus Software, Services und operativer Unterstützung in Form von Outsourcing auf den Gebieten CRM und Loyalty, sprich Kundenbindung. So steigert DEFACTO den Wert des einzelnen Kunden über den gesamten Kundenlebenszyklus hinweg und erzielt dabei zusätzliche Umsätze von durchschnittlich 20 %. In Zahlen sind das ungefähr 500 Mio. € Mehr­umsatz pro Jahr aus 147 Millionen Transaktionen. Die Herausforderung besteht darin, aus den vorliegenden Daten die richtigen Schlüsse zu ziehen und mit individualisierten Mehrwerten die Loyalität der Kunden zu gewinnen und nachhaltig zu pflegen. „Nur wer seine Kunden und ihre Bedürfnisse genau versteht, kann auch wirklich gute Kunden­erlebnisse schaffen“, erläutert der Geschäftsführer Martin Grass.

Beispielhafte Open Innovation

In die Entwicklung des Produktportfolios von DEFACTO sind die Erfahrungen aus mehr als 155 Kundenbindungsprogrammen und aus zahlreichen Kundenprojekten eingeflossen. Die auf diese Weise entstandene Software ermöglicht es den Kundenfirmen, anspruchsvolle Algorithmik, Analytik und Automation in ihre vorhandene IT-Struktur zu integrieren. So können sie etwa mit der „DEFACTO Loyalty Engine“ auf vielfältige Art Bonusregeln festlegen und automatisiert Voucher versenden. Und mit „DEFACTO Geo Analytics“ können Händler DSGVO-konform nachvollziehen, wie ihre Kunden in welche Filiale gekommen sind und bei welchem Wettbewerber sie vorher waren: alles wichtige Erkenntnisse für die Standortplanung oder für effektivere Kampagnen.

Bild von Martin Grass und Marcus Wailersbacher
Martin Grass und Marcus Wailersbacher
Icon für GeschäftsführerGeschäftsführer