Infos zu
TOP 100
anfordern

MENTOR GmbH & Co. Präzisions-Bauteile KG

Icon für Elektronik/Elektrotechnik Elektronik/Elektrotechnik
Weitere Branchen: Lichttechnik
Icon für Standort Adresse
Otto-Hahn-Straße 1 40699 Erkrath
Icon für Anzahl der Mitarbeiter oder Beschäftigten Beschäftigte
240
Stern-Icon für Teilnahmehinweis TOP 100-Teilnahmen
1
MENTOR GmbH & Co. Präzisions-Bauteile KG - 1

Licht ist wie eine Diva


Gutes Licht lässt ein Produkt besser und edler wirken, eine unprofessionelle Beleuchtung hingegen verschlechtert den Gesamteindruck. Die MENTOR GmbH & Co. Präzisions-Bauteile KG ist Expertin für hochwertige Beleuchtungslösungen auf LED-Basis. Diese Lösungen werden gemeinsam mit den Entwicklern und Produktdesignern der Kunden entworfen und können schon vor der Realisierung visuell dargestellt werden. Dabei verschiebt das Unternehmen immer wieder technische Grenzen – etwa mit einem neuen Seitenlichtfasersystem.

Licht gibt Orientierung, erzeugt Atmosphäre, bietet Komfort, es setzt Akzente und ermöglicht Kommunikation. Die Beleuchtungsexperten von MENTOR erzielen etwa 80 % ihres Umsatzes mit Produkten, die sie kundenspezifisch entwickelt haben. „Licht gehört bei uns zum Markenkern“, erklärt der Geschäftsführer Wido Wessel Weyer. Seine Mitarbeiter sind äußerst kreativ und tüfteln ständig an neuen Beleuchtungslösungen. Dadurch ermöglichen sie es ihren Kunden, bei der Produktgestaltung Neuland zu betreten: Die können dann auf der Basis der gemeinsam entwickelten Lösungen wiederum neuartige Produkte schaffen, da der innovative Lichteinsatz einen vielfältigen Zusatznutzen generiert.

Ambiente und Funktionalität

Die Physiker, Optoelektroniker und Lichtingenieure von MENTOR sind Entwicklungspartner bedeutender Automobilhersteller, aber auch namhafter Produzenten aus der Konsum- und Investitionsgüterindustrie. Die aus dieser Zusammenarbeit entstehenden Lichtsysteme auf LED-Basis erzeugen ein angenehmes Ambiente und verbessern die Funktionalität der Produkte. Sie finden sich vor allem in der Kfz-Innenbeleuchtung und in hochwertigen Konsumgütern – etwa in Armaturen von Grohe oder an Thermomix-Geräten von Vorwerk.

Novität zur perfekten Linienführung

Lichteinsatz ist keineswegs trivial, denn Licht verhält sich häufig wie eine Diva. Es folgt physikalischen Eigenschaften, bei denen es auf höchste Präzision ankommt. Bevor ein Hersteller in Maschinen und Produktionsanlagen investiert, ermöglicht ihm MENTOR deshalb, die Lichtwirkung einer geplanten Beleuchtung mittels einer komplexen Simulationssoftware zu begutachten. Spezielles Know-how hat das Unternehmen zudem bei der Lichtführung ohne Spritzguss: Mit dem 2018 vorgestellten Seitenlichtfasersystem „M-Fibre“ sind Linienführungen neuerdings über längere Strecken möglich, was mit den bisherigen Technologien kaum realisiert werden konnte. Setzt man also auf die richtigen Techniken, wird aus der Diva Licht ein Teamplayer.

Bild von Wido Wessel Weyer
Wido Wessel Weyer
Icon für GeschäftsführerGeschäftsführer