renz solutions GmbH

Icon für Baugewerbe/Handwerk Baugewerbe/Handwerk
Icon für Standort Adresse
Forchenweg 37 71134 Aidlingen
Icon für Anzahl der Mitarbeiter oder Beschäftigten Beschäftigte
102
Icon für Teilnahmehinweis
TOP 100-Teilnahmen
Icon für Zahl der Teilnahmen in den vergangenen 10 Jahren
renz solutions GmbH

Alles aufeinander abgestimmt


Die Ausbaukosten halbieren bei gleichbleibender Qualität, den Nutzwert verdoppeln, die Flächeneffizienz erhöhen und die räumliche Qualität maximieren – welches Unternehmen wünscht sich das nicht für seine Büroräume? Die renz solutions GmbH hat sich zum Ziel gesetzt, die Immobilienwelt zu revolutionieren: Sie besteht aus fünf Gesellschaften, die Konzepte und Lösungen aus einer Hand anbieten. So passen alle Waren und Gewerke zusammen, die beim Bau benötigt werden.

„Mit unserem integralen Ausbaumodell haben wir eine neue Baulogik geschaffen“, sagt der Geschäftsführer Jochen C. Renz und erklärt, wie das Konzept funktioniert: „Alle am Bau beteiligten Gewerke, die Ingenieurgewerke der Planung und Entwicklung, aber auch die der Warenproduktion und der baulichen Umsetzung werden zusammengeführt.“ Im Ergebnis sind alle Bauschritte und Materialien aufeinander abgestimmt. Das erhöht die Qualität des Arbeitsplatzes in den Gebäuden, die die Planer bearbeiten. Denn Klima, Lüftung, Akustik, Licht und raumbildende Maßnahmen greifen ineinander. Am Ende sind die Baukosten meist geringer, die Nutzung der Büroräume flexibler und die Kunden ebenso wie ihre Mitarbeiter zufriedener.

Neuerungen präsentieren

Auf 3.000 Quadratmetern hat die Planungsfirma am Hauptsitz in Aidlingen ein Forschungs- und Lehrzentrum errichtet. Mit dem präsentiert man Besuchergruppen die neusten Innovationen. Zudem werden 40 konkrete Raumausbausituationen mit Licht-, Beschattungs-, Decken- und Klimatechnologien sowie ihre Nutzungsmöglichkeiten dargestellt. Prüfstände etwa für Fassade, Gebäudeenergetik, Schallschutz und Akustik dienen den Entwicklern als Versuchsorte. Und weil die Lösungen des Planungsunternehmens meist besondere Materialien und Waren erfordern, hat es auch seine eigenen Produktionswerke. „Hier legen wir ebenfalls Wert auf hochmoderne Maschinen und Prozesse. Denn Innovation gilt für uns natürlich auch nach innen“, betont der Geschäftsführer.

Integral planen und arbeiten

Zu den Kunden des Unternehmens zählen Konzerne, aber auch Mittelständler. Denn sie alle suchen nach Konzepten, ihre Arbeitsumgebungen leistungsfördernder zu gestalten. „Jeder Kunde ist anders, bei jedem müssen wir zunächst die Bedürfnisse an seine Arbeitswelt ermitteln“, sagt Jochen C. Renz. Ist die Aufgabe klar, setzt sich das Team, in dem alle Planergewerke vertreten sind, zusammen und tüftelt an Lösungen. Weil das Team integral plant und arbeitet, stehen dann am Ende Büroräume, bei denen alles zueinander passt.

Bild von Jochen Renz
Jochen Renz
Icon für GeschäftsführerGeschäftsführer