DriveLock SE
Infos zu
TOP 100
anfordern

DriveLock SE

IT/E-Commerce
Adresse
Landsberger Straße 396 81241 München
Beschäftigte
50
TOP 100-Teilnahmen

Sicherheitsdienst einmal anders


IT-Sicherheit wird immer wichtiger, und es ist absehbar, dass sie mit der vernetzten Industrie 4.0 weiter an Bedeutung gewinnen wird. Die DriveLock SE ist ein erfahrener Anbieter von IT-Sicherheitslösungen und hat ein untrügliches Gespür für die Anforderungen des Markts. Sie definierte 2016 ihre Zielgruppen neu und bietet Sicherheit nicht mehr nur als Software, sondern auch als Dienstleistung an. So lassen sich sogar mittelständische Unternehmen leicht in einen Hochsicherheitsbereich verwandeln.

Datensicherheit ist ein Zukunftsthema, auf das sich die DriveLock SE schon bei ihrer Gründung 1999 spezialisiert hat. Diese inhabergeführte Firma ist einer der international führenden Spezialisten für Software und Dienstleistungen zur IT- und Datensicherheit. Ihre Lösung wird in mehr als 30 Ländern eingesetzt, zu ihren Kunden zählen Unternehmen vom Mittelständler bis zum Global Player mit mehr als 140.000 Anwendern.

Strategische Neuausrichtung

Bei DriveLock hat sich in letzter Zeit viel getan: Das Unternehmen, das bis vor Kurzem als CenterTools Software SE firmierte, hat sich am Standort München konzentriert, um durch kurze Wege effektiver zu werden. Zukünftige Cyber-Security-Anforderungen sollen erfüllt werden, indem in erheblichem Maße in neue Mitarbeiter investiert wird. Außerdem hat man sich nach eingehenden Marktanalysen neu orientiert und will sich in Zukunft auf mittlere und große Firmen in vertikalen Märkten fokussieren: etwa auf Banken, Versicherungen und Industrie. Die Grundlage dieser Entscheidung waren intensive Marktbeobachtungen in Zusammenarbeit mit Verbänden und Analysten.

Neues Serviceangebot

„Bedrohungen entstehen heute meistens durch Mitarbeiter, die Laptops oder USB-Sticks anschließen und so Malware ins System bringen. Zudem müssen Daten auch dann geschützt bleiben, wenn ein mobiles Gerät verloren geht“, sagt der Geschäftsführer Anton Kreuzer und skizziert damit seine aktuellen Herausforderungen. Unternehmen mittlerer Größe verfügen aber oft nicht über die nötigen Fachkräfte, um eine Sicherheitsarchitektur einzurichten. Darum hat die DriveLock SE über ihre Software hinaus jetzt Sicherheit als Service entwickelt. Bei diesem neuen Geschäftsfeld arbeiten die Kunden in der Cloud auf einem Server, während DriveLock als „Managed Security Service Provider“ die Verwaltung und die Absicherung der Cloud übernimmt. Dank dieses neuen Angebots können sich die Kunden nun voll auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren und müssen sich um ihre IT keinerlei Gedanken mehr machen. Damals, im analogen Zeitalter der Dinge, hieß das noch: „Sei schlauer als der Klauer!“

Anton Kreuzer
Geschäftsführer

„Wir nehmen die große Verantwortung, die wir für unsere Kunden haben, sehr ernst.“