Unternehmens­portrait

CONDIO GmbH

Nahrungsmittelindustrie/-handel

Größenklasse B

1 Teilnahme

Trends für gute Konsistenz

Wie stichfest ein Joghurt oder wie flüssig ein Salatdressing ist, wird von den darin enthaltenen Stabilisatoren beeinflusst. Die CONDIO GmbH mit Sitz in Werder entwickelt und fertigt die Inhaltsstoffe, die die Konsistenz von Lebensmitteln bestimmen, aus natürlichen Rohstoffen wie Pflanzenfasern oder Guarkernmehl. In den vergangenen mehr als 25 Jahren konnte sich das 150-köpfige Team bereits über zahlreiche Innovationserfolge freuen. In den Prozess der Ideenfindung werden auch die Kunden stets eng mit einbezogen.

Milch, Feinkost, Fleisch, Fisch und pflanzenbasierte vegane Lebensmittel – das sind die Bereiche, in denen die Stabilisatoren von CONDIO zum Einsatz kommen. „Wir kennen viele unserer Kunden schon sehr lange und bieten ihnen viel mehr als nur die Inhaltsstoffe für ihre Produkte“, erläutert Geschäftsführer Henrik Ingenpass. Vielmehr machen er und sein Team die Kunden zum Beispiel auch auf internationale Trends aufmerksam und bringen sie mit Experten und Partnern aus der Lebensmitteltechnologie zusammen. Bei einem Kundenkreis aus mehr als 50 Ländern sind die Einflüsse aus aller Welt auf die Arbeit der Stabilisatorspezialisten vielfältig.

Gemeinsam das Optimum erreichen

Erste Brainstormings zu einem neuen Produkt finden meist beim Kunden statt. Zurück im Unternehmen, stimmt man mit der Abteilung F&E ab, wie realistisch die Realiserung der Ideen ist. Wenn die kreativen Köpfe dort eine Lösung gefunden haben, wird der neue Stabilisator zunächst in kleinem Umfang produziert und zusammen mit dem Kunden im Verkostungsraum getestet. „Wir sind erst dann fertig, wenn beide Seiten zufrieden mit dem Ergebnis sind – wir genauso wie der Kunde“, betont Ingenpass. Für jeden Einsatzbereich der Stabilisatoren gibt es ein spezielles Wissenszentrum, jeweils bestehend aus Vertretern verschiedener Abteilungen. So geht keine gute Idee verloren.

Innovation aus Erfahrung

Eine der erfolgreichsten Innovationen der letzten Jahre sind die High-Protein-Desserts für ernährungsbewusste Konsumenten. Die Basis dieses cremigen Nachtischs ist eine kohlenhydratarme Eiweißquelle, die ganz ohne Zuckerzusatz und Laktose auskommt. „Und dies bei einem gleichwertigen oder sogar besseren Geschmack“, erklärt Ingenpass. Darüber hinaus wurde eine große Auswahl veganer Alternativen zu Käsesorten wie Gouda, Feta, Mozzarella oder Pizzakäse entwickelt. „Hinter jedem neuen Produkt steht unsere langjährige Erfahrung“, fasst der Geschäftsführer das Erfolgsrezept von CONDIO abschließend zusammen.

Jetzt last minute anmelden!

Die Anmeldefrist ist abgelaufen.

Sichern Sie sich noch last minute einen Startplatz!

Jetzt teilnehmen!

Anna Riedl-Strasser

Projektberatung

E  riedl-strasser@compamedia.de
T  07551 94986-44