Unternehmens­portrait

colordruck Baiersbronn W. Mack GmbH & Co. KG

2024

Druck/Papier/Verpackung

Größenklasse C

2 Auszeichnungen

v. l. n. r.: Martin Bruttel (Geschäftsführer), Mike Günther (Geschäftsführer)

Mit jeder Faser

Nachhaltigkeit ist in vielen Unternehmen angekommen, doch eine echte Strategie haben nur wenige. Anders die colordruck Baiersbronn W. Mack GmbH & Co. KG: Der Hersteller von hochwertigen Verpackungen aus Vollkarton arbeitet mit einem Nachhaltigkeitsteam daran, die Verpackungsindustrie umweltfreundlicher zu machen. Auch den digitalen Wandel treibt das Top-Management entschlossen voran und investiert konsequent in modernste Maschinen und Informationstechnologien. Damit gehört das Familienunternehmen zu Europas Technologieführern.

Verpackungen, die nach Gebrauch in Bergen von Plastikmüll enden? Dieser Verpackungsspezialist mit Sitz im Schwarzwald setzt lieber auf Recycling und Umweltschutz. Mittels einer Nachhaltigkeitsmanagerin samt Team hat die Geschäftsführung diese Themen fest im Unternehmen verankert. Für die Kunden schlüpft man immer öfter in die Rolle des „grünen“ Entwicklungspartners: „Wir haben viel Know-how rund um innovative, faserbasierte Materialien und natürliche Farben. Die Möglichkeiten für kreative und nachhaltige Verpackungen sind mit uns nahezu unbegrenzt“, erläutert der Geschäftsführer Martin Bruttel.

Profis für Digital-Full-Service

Auch das große Zukunftsthema Digitalisierung wird von der Firma seit Jahrzehnten mit großer Entschlossenheit vorangetrieben. So gehören ein vollautomatisiertes Warenlager, fahrerlose Transportfahrzeuge und Palettierroboter längst zum Alltag. 2016 gründete das Unternehmen den Geschäftsbereich PACKAGING DIGITAL: „Damit können die Kunden ihre Verpackungen komplett online konfigurieren. Die Daten werden an unsere Maschinen übertragen und mit modernster Digitaldruck-Technologie produziert“, sagt der zweite Geschäftsführer Mike Günther. Auch das vollautomatisierte Befüllen, das sogenannte Co-Packaging, zählt zum Angebotsspektrum. „Wir kennen die Erfordernisse der Industrie 4.0 und verstehen uns als moderner Digital-Full-Service-Dienstleister“, fasst Günther zusammen.

Klares Bekenntnis zur Zukunft

Die Innovationskraft dieses Familienunternehmens ist auch durch den Mut zu großen Investitionen geprägt: Fast ein Achtel des Umsatzes floss zuletzt zurück in Neuerungen — in automatisierte Prozesse, ein modernes ERP-System, in Hightechmaschinen und innovative Materialien: „Wir sind überzeugt davon, dass nur Innovationen uns und auch den Standort Deutschland zukunftsfähig machen“, unterstreicht Martin Bruttel. Die Verpackungsindustrie gibt schon ein hohes Innovationstempo vor. „Wir wollen da aber nicht nur mithalten, wir möchten Visionen entwickeln und neue Akzente setzen“, betont Bruttel. Denn Innovation ist bei diesem Mittelständler schließlich Chefsache.

Infopaket anfordern!

Haben Sie das Zeug zum Top-Innovator?

Kostenlos & unverbindlich:
Das TOP 100-Infopaket

Jetzt anfordern!

Anna Riedl-Strasser

Projektberatung

E  riedl-strasser@compamedia.de
T  07551 94986-44