Unternehmens­portrait

blau direkt GmbH

2024

Finanzen/Versicherung

IT-Entwicklung/-Beratung

Größenklasse C

5 Auszeichnungen

Mehr Farbe bei Versicherungen

Die Versicherungsbranche in Deutschland hat ein eher graues Image. Die blau direkt GmbH will dieses Klischee umkrempeln, und zwar mit digitalen Angeboten. Der IT-Spezialist überzeugt unter anderem in der TOP 100-Bewertungskategorie „Innovationsklima“ — mit einer gezielten Weiterbildung und einem erfolgreichen Ideenmanagement. Aber auch beim „Innovationserfolg“ schnitt der Lübecker Mittelständler glänzend ab, denn als technologischer Vorreiter wächst er seit Jahren überdurchschnittlich schnell.

Cloudlösungen, digitales Datenmanagement, Endkunden-App: Seit Jahren mischt die blau direkt mit digitalen Angeboten das graue Image der Versicherungsbranche auf. Die Themen Chatbots und KI folgen bald: 2024 möchte das Team bereits eine Handvoll KI-Projekte realisieren. Damit zeigt sich die Firma als digitaler Pionier in einer traditionellen Branche und gestaltet den digitalen Wandel benutzerfreundlich.

Selfmade-Innovationen

Für seine große Innovationskraft nutzt der IT-Spezialist systematisch den Ideenreichtum seiner Mitarbeiter. Regelmäßig bringt das Team Vorschläge ein und beleuchtet monatlich in interdisziplinären Stakeholder-Meetings neue Themen und Trends. „Die Verbindung von Branchen-Know-how und IT-Wissen birgt in unserem Team viel kreatives Potenzial“, berichtet der Chief-Product-Officer Marcel Canales. Dieses Potenzial erweitert die Firma durch Schulungen und Weiterbildungen für alle Beschäftigten. Neue Ansätze und Denkweisen fließen damit kontinuierlich ins Unternehmen. Und es gibt große Freiräume, sich weiterzuentwickeln. „Viele von uns wechseln auch zwischen Abteilungen und können dann ein Problem aus ganz neuen Blickwinkeln betrachten“, sagt Canales.

Wie Spotify oder YouTube

Besonders viel seiner Innovationskraft steckte der Lübecker Mittelständler zuletzt in eine Kunden-App für Makler. Diese erleichtert die digitale Kommunikation, erfasst Verträge und Daten und generiert automatisiert Vorschläge. „Das Wichtigste für uns ist aber, dass die App unseren Kunden Spaß macht. Es soll kinderleicht sein, sich mit Versicherungs- oder Investmentthemen zu beschäftigen“, erklärt der Chief-Product-Officer. Dafür hat das Team ein anspruchsvolles Design mit einer sehr hohen Nutzerfreundlichkeit kombiniert. Im Vorfeld hat sich das Unternehmen hierfür von beliebten Anwendungen und Plattformen, etwa Spotify oder YouTube, inspirieren lassen. Denn vor hohen Ansprüchen hat bei diesem Mittelständler niemand Angst. Und wer kann schon etwas dagegen haben, wenn die Versicherungsbranche sich künftig von einer farbenfroheren Seite zeigt …?

Infopaket anfordern!

Haben Sie das Zeug zum Top-Innovator?

Kostenlos & unverbindlich:
Das TOP 100-Infopaket

Jetzt anfordern!

Anna Riedl-Strasser

Projektberatung

E  riedl-strasser@compamedia.de
T  07551 94986-44