Unternehmens­portrait

Bayern Innovativ Bayerische Gesellschaft für Innovation und Wissenstransfer mbH

Innovationsdienstleistung

Größenklasse B

2 Teilnahmen

Innovation leben

Der Name ist seit 25 Jahren Programm: Die Bayern Innovativ GmbH, eine Tochterfirma der LfA Förderbank Bayern, unterstützt kleine und mittlere Unternehmen auf vielfältige Weise darin, ihr Innovationspotenzial auszuschöpfen und in Produkte zu verwandeln. Dabei verfolgt sie das ambitionierte Ziel, jeder tragfähigen Idee und Technologie zum Durchbruch zu verhelfen – indem sie Menschen mit unterschiedlichstem Wissen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Politik zusammenbringt.

Mittelständler haben bekanntlich häufig die besten Ideen. Genauso oft fehlen ihnen jedoch die zeitlichen und finanziellen Möglichkeiten, daraus marktfähige Produkte oder Dienstleistungen zu formen. In einer solchen Situation können sie sich an Bayern Innovativ wenden, denn diese Nürnberger Spezialisten wissen genau, was dann zu tun ist. Sie verlieren keine großen Worte, sondern greifen den Ratsuchenden ganz konkret unter die Arme, etwa indem sie einen vollständigen Innovationsprozess – von der Pilotierung bis zur Vermarktung – auf den Weg bringen und bis zum erfolgreichen Abschluss begleiten.

Technologiethemen voranbringen

Die rund 200 Mitarbeiter verstehen sich als Wissensmanager, Impulsgeber und Beschleuniger von Innovationen. Davon profitieren nicht nur neu gegründete Firmen ohne großen finanziellen Spielraum für Forschung und Entwicklung; vielmehr unterstützen die Experten alle Unternehmen, die Impulse für die Realisierung ihrer Ideen und die Überführung in Innovationen brauchen, zum Beispiel durch den Zugang zu neuen Technologien und Branchen. „Hier geht es vor allem darum, für diese KMU Partner zu finden, mit denen sie ihre Technologiethemen gemeinsam weiterdenken und voranbringen können“, erläutert der Geschäftsführer Dr. Rainer Seßner die Strategie. Denn das ist eines der Hauptanliegen der Bayern Innovativ: moderierte Netzwerke zu bilden, in denen starke Kooperationen entstehen.

Auf Augenhöhe agieren

Damit das gelingt, beschäftigt man hoch qualifizierte Mitarbeiter, die in den Branchen und Technologien der Kunden zu Hause sind und die mit ihnen auf Augenhöhe agieren können. Demzufolge fordert und fördert Bayern Innovativ explizit das unternehmerische Denken und Handeln. „Wir legen viel Wert darauf, ständig auch eigene Innovationen hervorzubringen und in die Netzwerke zu tragen“, betont Seßner. Ganz nach diesem Credo überlässt man den Beschäftigten budgetierte Freiräume, in denen sie eigenverantwortlich Projekte realisieren. Denn Innovationen voranzutreiben und damit den Wirtschaftsstandort Bayern zu stärken gehört seit 25 Jahren auch bei den eigenen Mitarbeitern zum Programm.

Jetzt schnell anmelden!

Teilnahmeschluss in

0TagenTagen
0StundenStd.
0MinutenMin.
0SekundenSek.

Die Anmeldung ist noch bis zum 30.06.22 möglich

Jetzt teilnehmen!

Anna Riedl-Strasser

Projektberatung

E  riedl-strasser@compamedia.de
T  07551 94986-44