Unternehmens­portrait

ASAP Gruppe

Autozulieferer/Fahrzeugbau

Elektromobilität

Größenklasse C

6 Teilnahmen

Für die Mobilität der Zukunft

Die Technologien der Zukunft auf die Straße bringen – das ist das Kerngeschäft der ASAP Gruppe, eines Engineeringdienstleisters für die Automobilindustrie. Der Unternehmensgründer und Geschäftsführer Michael Neisen setzt den strategischen Fokus klar auf Zukunftsthemen: Sie reichen von der Elektromobilität über Konnektivität bis zum autonomen Fahren. Das Unternehmen überzeugt mit seinem innovationsorientierten Top-Management ebenso wie mit seinen Innovationserfolgen.

Innovation ist für die ASAP Gruppe als Entwicklungspartner der Automobilindustrie eine wesentliche Geschäftsgrundlage. Die Geschäftsführung hat die strategische Entwicklung immer im Blick: Sie identifiziert Wachstumstreiber, beispielsweise die Bereiche Elektronik- und Softwareentwicklung, und sorgt dafür, dass die Unternehmensgruppe ihre Vision und ihre strategischen Ziele im Alltagsgeschäft nie aus den Augen verliert.

Mit Investitionen klare Akzente setzen

Hat die Geschäftsführung ein Zukunftsfeld erkannt, dann setzt sie mit Investitionen klare Akzente. So hat sie in den Ausbau der Marktposition von ASAP im Bereich Absicherung der Elektromobilität in den letzten Jahren im Schnitt mehr als 10 Mio. € pro Jahr investiert. 2021 etwa hat das Unternehmen sein Test- und Erprobungszentrum um 16 neue Prüfsysteme für die Erprobung von Leistungselektroniken erweitert. Mit diesen Prüfsystemen aus eigener Entwicklung bietet die Firma ihren Kunden eine erprobte und sichere Lösung. Der modulare Aufbau der Prüfsysteme inklusive der Software STEP ermöglicht eine einfache, schnelle und offene Integration von Testanlagen sowie von Mess- und Steuerungstechnik und bleibt damit stets zukunftssicher. Dank des modularen Aufbaus können die Anlagen zudem bei neuen Erprobungen zum Teil oder komplett wiederverwendet werden, was die Investitionskosten langfristig stark senkt – ein weiterer Vorteil für die Anwender.

Innovative Automatisierungslösung

Auch in der Softwareentwicklung zeichnet sich ASAP durch innovative Lösungen aus. So ist 2021 das „Process Automation Kit“ (PAK) auf den Markt gebracht worden – ein Framework für individuelle, wiederverwendbare Automatisierungen. PAK entlastet die Entwickler von Routinetätigkeiten und ermöglicht ihnen eine klare Fokussierung auf ihre eigentliche Kernaufgabe. So erlaubt es die Baukastensystematik von PAK, Entwicklungsschritte spezifischer Entwicklerrollen zu definieren, zu automatisieren und später wiederzuverwenden. Entwickler werden somit nicht mehr durch zeitraubende, immer gleiche Arbeiten ausgebremst – sie können die Technologien der Zukunft nun noch schneller auf die Straße bringen.

Infopaket anfordern!

TOP 100 geht in eine neue Runde!

Sichern Sie sich das neue TOP 100-Infopaket jetzt kostenlos & unverbindlich.

Infopaket

Anna Riedl-Strasser

Projektberatung

E  riedl-strasser@compamedia.de
T  07551 94986-44