Unternehmens­portrait

argusto GmbH

2023

Nahrungsmittelindustrie/-handel

Größenklasse A

2 Auszeichnungen

v. l. n. r.: Norbert Klamt (Geschäftsführer), Svenja Andritzky (Teamleitung)

Wissen, was der Kunde braucht

Erfolg ist nicht dadurch gekennzeichnet, dass einer gewinnt und der andere verliert. Erfolg basiert vielmehr darauf, dass alle am Prozess Beteiligten am Ende besser dastehen als zu Beginn. Davon ist Norbert Klamt, der Gründer und Geschäftsführer der argusto GmbH, überzeugt. „Gemeinsam gewinnen — gemeinsam weiterkommen“, so könnte das Motto dieser Marktforschungsagentur für den Lebensmitteleinzelhandel lauten, welche in der TOP 100-Bewertungskategorie „Außenorientierung/ Open Innovation“ herausragend abgeschnitten hat.

Woher weiß ein Unternehmer, vor welchen Herausforderungen seine Kunden stehen? Im Fall der argusto GmbH ist das ganz einfach: Norbert Klamt hat lange Zeit auf der anderen Seite des Schreibtisches gesessen, nämlich bei einem Lebensmittelhersteller. Dort stellte er fest, dass valide Informationen zu den Eigenmarken des Handels für Lebensmittelhersteller und -händler oftmals Mangelware sind. Also beschloss er, diese Infos selbst anzubieten und gründete 2015 mit zwei Freunden ein Unternehmen, das seither auf mehr als 35 Beschäftigte angewachsen ist.

Kollaboratives Vorgehen

Der Mittelständler erhebt und bündelt Marktinformationen aus der Praxis für die Praxis. Damit verschafft er dem stationären Handel die Datenbasis, die der Onlinehandel schon längst hat. Bei der Entwicklung ihrer Angebote und Softwarelösungen verfolgen die Verantwortlichen einen kollaborativen Ansatz. So entstehen die Programme in enger Zusammenarbeit mit den Kunden und sind dafür gedacht, deren Probleme zu lösen. Bessere Marktinformationen auf Knopfdruck, davon ist Klamt überzeugt, schaffen letztlich für alle Beteiligten eine Winwinwin-Situation: Die Hersteller können passender produzieren und liefern, die Händler können ihre Sortimente bestens an die Nachfrage anpassen, und die Kunden finden genau die Produkte, die sie suchen.

Kooperationen und Netzwerke

Wichtige Impulse erhält das Unternehmen aus der eigenen Vertriebsabteilung, von befreundeten Agenturen und auch bei den Treffen des Kompetenznetzwerks von argusto. Dort tauscht man sich regelmäßig mit Geschäftsführern sowie mit Vertriebs- und Marketingleitern ausgewählter Kunden aus und entwickelt dabei gemeinsame Innovationsprojekte. Auch hier gilt wieder die Devise des Mittelständlers, dass Kooperation erfolgreich macht — vorausgesetzt, man achtet darauf, dass es am Ende keine Verlierer, sondern nur Gewinner gibt. Eine weitere Winwin-Situation entsteht durch die fruchtbare Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für E-Commerce an der OTH Amberg-Weiden: Sie dient nicht nur dem fachlichen Austausch, sondern auch der Nachwuchsgewinnung.

Infopaket anfordern!

Haben Sie das Zeug zum Top-Innovator?

Kostenlos & unverbindlich:
Das TOP 100-Infopaket

Jetzt anfordern!

Anna Riedl-Strasser

Projektberatung

E  riedl-strasser@compamedia.de
T  07551 94986-44