Unternehmens­portrait

Ares GmbH

2021

Handel

Glas/Keramik/Porzellan Kälte/Klima/Sanitär/Heizung

Größenklasse B

1 Teilnahme

Erfolg durch Individualität

Badezimmer gibt es in allen Größen und Formen: meterhoch, klitzeklein, mit Fenster oder ohne. Dieser Vielfalt nimmt sich die Ares GmbH mit ihrem Portfolio von Maßanfertigungen an – ein Innovationserfolg am Onlinemarkt. Neben herkömmlichen Spiegeln und Badmöbeln hat sie auch Spiegel mit Smart-TV und personenbezogener Beleuchtung im Programm. Dank des guten Innovationsklimas des Unternehmens liefern vor allem die Mitarbeiter exzellente Vorschläge zur Realisierung der zahllosen Kundenwünsche.

„Wir haben die hochwertige Einzelanfertigung auf bezahlbarem Niveau perfektioniert“, sagt der Gründer und Geschäftsführer Erkan Doganay. Auf der Unternehmenswebseite können die Kunden per 3-D-Generator individuelle Möbel und Spiegel konfigurieren. Neben Anfertigungen auf Kundenwunsch sind smarte Spiegel mit integriertem Fernsehbildschirm ein Topseller. „In die Entwicklung und Perfektionierung des Produkts haben wir viel Zeit investiert“, berichtet Doganay. Der TV-Spiegel findet nicht nur im Bad, sondern auch in Hotellobbys und auf Messen seinen Einsatz.

Sichere Kabinen für den Coronatest

Aktuell realisiert das Unternehmen einen Spiegel, der je nach gespeichertem Benutzer seine Beleuchtung ändert. „Wir möchten Smart Home fürs Bad verwirklichen – genauer gesagt: Smart Furniture“, erklärt Doganay mit einem Lachen. Die durch Lean Management und einen gut sortierten Lagerbestand gestraffte Produktion erlaubte auch eine smarte Reaktion auf die Coronakrise: Mit einer innovativen „Corona-Abstrich-Kabine“ konnte das Unternehmen den erwarteten Umsatzeinbruch abwenden und seinen Kundenkreis bis in die USA erweitern. In der Kabine kann medizinisches Personal mittels montierter Handschuhe in eine geschlossene Zelle greifen, um dort beim Patienten den Abstrich vorzunehmen – ohne jeden Körperkontakt.

Kurze Wege fördern das Innovationsklima

Die vielen Kunden – bis zu 5.000 im Monat – und ihre individuellen Wünsche fordern immer wieder kreative Lösungen von den Produktionsmitarbeitern. Die unterbreiten ihre Vorschläge ganz unkompliziert ihrem Chef, wenn er mehrmals täglich die Produktion besucht. Wenn der Vorschlag den Bau eines Prototyps erfordert, erhält der Mitarbeiter dafür die nötigen Freiräume. Mit Erfolg: 70 % der Vorschläge konnten 2020 realisiert werden, was das Betriebsergebnis auffällig verbesserte. Doganay bestätigt: „Das Wissen und der aktive Einsatz unserer Beschäftigten ist ein entscheidender Bestandteil unseres Wachstums.“ Zufriedene Kunden, engagierte Mitarbeiter, eine gemeisterte Krise – darin spiegelt sich die Innovativität von Ares.

Infopaket anfordern!

Bereit für die TOP 100?

Kostenlos & unverbindlich:
Das TOP 100-Infopaket

Jetzt anfordern!

Anna Riedl-Strasser

Projektberatung

E  riedl-strasser@compamedia.de
T  07551 94986-44