Unternehmens­portrait

agilimo Consulting GmbH

IT-Entwicklung/-Beratung

Größenklasse A

1 Teilnahme

Von Nerds, Querköpfen und anderen Spezialisten

„Wir kommen nicht, um Stunden abzurechnen – wir kommen, um Probleme zu lösen“: ein markiger Slogan, doch die agilimo Consulting GmbH zählt tatsächlich schon zum dritten Mal in Folge zu den TOP CONSULTANTS, den besten Beratern für den Mittelstand. Seit 2018 konnten die Enterprise-Mobility-Experten ihren Umsatz um 400 % steigern, wobei die Kosten um 60 % stiegen. Wesentliche Erfolgsfaktoren sind ein hervorragendes Innovationsklima und eine systematische Außenorientierung.

„Bei uns sind alle ein bisschen verrückt“, sagt Thomas Edelmann. Er muss es wissen, er ist der Chef. „Im ersten Jahr der Coronapandemie erfand zum Beispiel unser Azubi die ‚Digitale Schule‘, ein spezielles Lernprogramm.“ Seine Schwester saß nämlich völlig verzweifelt im Homeschooling. Der Bruder sah zu und verstand. „Digitalunterricht heißt nicht, allen ein Tablet hinzulegen, es muss auch sinnvoll integriert werden!“ Der Azubi sprach mit seinen Kollegen, begann, eine Lösung zu entwickeln – und bekam die Projektleitung. Ein Kiosk-Modus sorgt nun dafür, dass die Schüler nur auf Lern-Apps zugreifen können. Die Lehrer hingegen können alle Tablets steuern: eine Sperrung, und schon schaut die ganze Klasse an die Tafel. „Anfangs liefen wir gegen Wände, das deutsche Schulsystem …“ Edelmann seufzt, lacht aber dann. „Heute will keiner, der mit unserer Lösung arbeitet, sein iPad wieder hergeben.“

Freiräume machen kreativ

Alle Mitarbeiter können ihre Ideen und Verbesserungsvorschläge in einem internen Arbeitsbereich einbringen. Und alle haben das Recht auf 20 Tage Weiterbildung im Jahr – allerdings ist nur die Hälfte für IT-Themen bestimmt. „Motivationscoaching, Yoga! Das fördert Kreativität, weitet den Blick und hilft im Joballtag enorm!“, betont Edelmann. Jedem steht ein Drittel der Arbeitszeit für eigene Projekte zur Verfügung, inklusive Budget, und kreative Ideen werden honoriert. „Ohne Freiräume wäre die ‚Digitale Schule‘ nie entstanden“, fügt der Geschäftsführer hinzu.

Konsequente Außenorientierung

Um Innovationen zu entwickeln, nutzt man die Methode des Design-Thinking. „Das passt zu uns“, sagt Edelmann. Doch die wichtigste Informationsquelle seien die Kunden. Als das Team eine Scanlösung für eine Einzelhandelsfirma entwickelte, ging er in eine Filiale. „Ich habe den Verkäuferinnen zugesehen und wusste dann, was sie brauchen.“ Der erfolgreiche Kurs fördert den Umsatz – und den Ruf. In den nächsten drei Jahren will agilimo um 136 % wachsen. Recruiting? Kein Problem, meint Edelmann lachend: „Wir finden leicht Mitarbeiter, denn wir nehmen die, die andere nicht wollen: die Querköpfe, die Verrückten.“

Jetzt last minute anmelden!

Die Anmeldefrist ist abgelaufen.

Sichern Sie sich noch last minute einen Startplatz!

Jetzt teilnehmen!

Anna Riedl-Strasser

Projektberatung

E  riedl-strasser@compamedia.de
T  07551 94986-44