So einfach geht
es: Ihr Weg
in die TOP 100

Überzeugen Sie bei TOP 100 mit Ihrer Innovationskraft

TOP 100 ist die einzige unabhängige Auszeichnung für Innovationsmanagement in Deutschland. Der Weg in die TOP 100 ist einfach und dennoch methodisch fundiert. Darüber, welche Unternehmen ausgezeichnet werden, entscheiden allein Prof. Dr. Nikolaus Franke vom Institut für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien und sein Team. Bewertet werden dabei keine einzelnen Innovationen, sondern das Innovationsmanagement im Ganzen. 

Ein "Start"-Knopf wird gedrückt

So geht esKosten


Sie haben auch das Zeug zum Top-Innovator?

Jetzt Infos anfordern!

Mit Innovationskraft
in die TOP 100

Startberechtigt

Als deutscher Mittelständler gehen Sie in einer der folgenden
Größenklassen an den Start.

Größenklasse A: bis 50 Mitarbeiter
Größenklasse B: 51 bis 200 Mitarbeiter
Größenklasse C: über 200 Mitarbeiter

Anmeldung

Direkt nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Link zu Ihrem Onlinefragebogen für die Innovationsanalyse. Für das Beantworten der Fragen benötigen Sie zwei bis drei Stunden und haben vier Wochen Zeit.

Bewertung

Anhand der Innovationsanalyse und z. T. ergänzender Telefonate bewertet die wissenschaftliche Leitung die Innovationskraft Ihres Unternehmens.

Entscheidend für Ihren Erfolg bei TOP 100 ist ein gut durchdachtes, zu Ihrem Unternehmen passendes Innovationsmanagement, das für Ihre Zukunftsfähigkeit steht.

Anfang Februar 2019 teilen wir Ihnen mit, ob Ihr Unternehmen zu den TOP 100 des Jahres 2019 zählt.

Die Prüfkriterien im Detail

 

 

Jury

Die drei besten Unternehmen einer jeden Größenklasse werden zusätzlich der TOP 100-Jury präsentiert, die daraus in jeder der drei Größenklassen den „Innovator des Jahres“ kürt.

Preisverleihung

Alle TOP 100-Unternehmen und die drei „Innovatoren des Jahres” werden bei der Preisverleihung im Juni 2019 von Ranga Yogeshwar ausgezeichnet und profitieren vom TOP 100-Leistungspaket.

 

 

Ansicht der TOP 100-Trophäe für die TOP 100 2019

Der Preis der Unabhängigkeit

Der Innovationswettbewerb TOP 100 beruht auf einem unabhängigen, wissenschaftlich fundierten Verfahren und wird nicht von Unternehmen mit Drittinteressen oder von Sponsoren getragen.

Im Erfolgsfall – also nur im Falle einer tatsächlichen Auszeichnung – wird eine Gebühr erhoben. Sie deckt die Kosten des Verfahrens und das Leistungspaket des TOP 100-Teams rund um die Vermarktung Ihrer Auszeichnung ab.

Größenklasse A (bis 50 Mitarbeiter): 8.900 Euro
Größenklasse B (51 bis 200 Mitarbeiter): 9.400 Euro
Größenklasse C (über 200 Mitarbeiter): 9.900 Euro

 

Unternehmen, die es nicht in die TOP 100 schaffen, zahlen keinerlei Gebühr.

Darstellung des TOP 100-Logos als Plakat an einer Wand

Unsere Leistungen auf einen Blick

Sie möchten wissen, was Ihnen TOP 100 wirklich bringt? Wir haben alle Vorteile kompakt für Sie zusammengefasst.

So profitieren Sie von TOP 100

Das TOP 100-Siegel macht die Zukunftsfähigkeit unseres Unternehmens auf einen Blick sichtbar.
Andreas Engelhardt, Schüco International KG

Sie möchten ein Unternehmen für die Teilnahme an TOP 100 empfehlen?

* Pflichtfelder