Faszination
TOP 100
erleben

Willkommen im Club

TOP 100 bietet ein einzigartiges Netzwerk, zu dem nur die innovativsten Unternehmen Deutschlands Zugang erhalten: den „Club of Excellence“. 

Mit verschiedenen Veranstaltungsformaten fördert TOP 100 den Austausch auf Augenhöhe – und öffnet Türen zu spannenden Begegnungen und faszinierenden Erlebnissen.

TOP 100-Unternehmer zu Gast bei Lamborghini
Netzwerken im
„Club of Excellence“

(1) Elitezirkel

Die Elitezirkel von TOP 100 stehen ganz im Zeichen des Wissensaustauschs – mit ungewöhnlichen Gastgebern: Die Top-Innovatoren durften schon Google in Berlin und das Lufthansa Trainings Center besuchen. In diesem Jahr begrüßt Jochen Schweizer die TOP 100 in seiner neu eröffneten Jochen Schweizer Arena in Taufkirchen bei München.

Die TOP 100 bei Jochen Schweizer
23. März 2017

Indoor Skydiving kann man nicht beschreiben - man muss es mit den eigenen Sinnen erleben. Die TOP 100 gehören zu den Ersten, die in der neu eröffneten Jochen Schweizer Arena ausprobieren können, wie es sich anfühlt, den 285 Stundenkilometer schnellen Luftstrom zu reiten. Doch das ist nur einer der vielen Programmpunkte des Elitezirkels im März.

Weiterlesen
Zur Übersicht

(2) Expeditionen

Die TOP 100-Expeditionen machen die Faszination erfolgreicher Menschen und Marken erlebbar. Nach Werksbesuchen bei Ferrari, Aston Martin und Lamborghini – samt Testfahrten – geht es in diesem Jahr in die Berge: Die TOP 100 treffen Reinhold Messner in einem seiner atemberaubenden Museen.

Hoch hinaus mit Reinhold Messner
04. Mai 2017

Die TOP 100 haben die einmalige Gelegenheit, Reinhold Messner in einem exklusiven Rahmen persönlich kennenzulernen. Gemeinsam mit dem Ausnahme-Bergsteiger verbringen Sie einen unvergesslichen Tag in den Südtiroler Alpen und erkunden bei einem Streifzug durch Meran den berühmten Kurort.

Weiterlesen
Zur Übersicht
Zwei Frauen nutzen eine Notrutsche im Lufthansa Flight Training Center
Das Google-Firmenlogo
Tappeinerweg by Alex Filz
Bergsteiger Reinhold Messner im Profil
Ein italienisches Bergdorf im Sommer
Die Preisverleihung

4. Deutscher Mittelstands-Summit in Essen

Ehre, wem Ehre gebührt: Die innovativsten Mittelständler verschaffen der deutschen Wirtschaft einen hervorragenden Ruf in der ganzen Welt. Diese herausragende Leistung wird auf dem Deutschen Mittelstands-Summit mit einer großen Preisverleihung belohnt. Die Ver­an­stal­tung in Essen ist DER Treffpunkt für den Mittelstand und in ihrer Art und Größe ein­zig­ar­tig.

Deshalb bie­tet sie her­vor­ra­gen­de Mög­lich­kei­ten zum Netz­wer­ken. Tagsüber debattieren prominente Köpfe aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik über aktuelle Themen des Mittelstands. Abends erhalten die erfolgreichen Teilnehmer der Wettbewerbe TOP 100 und TOP CONSULTANT ihre Auszeichnung.  

Die Top-Innovatoren 2016 wurden am 24. Juni 2016 geehrt. Die Unternehmen, die sich um die Auszeichnung als Top-Innovator 2017 bewerben, können sich bereits den 23. Juni 2017 vormerken: Dann findet die nächste Preisverleihung statt. 

 Zur Website

Musiker beim Deutschen Mittelstands-Summit 2016

Impressionen

Die schönsten Bilder von der Veranstaltung 2016 finden Sie auf der Website des Deutschen Mittelstands-Summit.

Zur Bildergalerie

(3) Kamingespräch

Top-Innovatoren treffen Top-Prominente – für den guten Zweck! Das sind die Kamingespräche von TOP 100. Interessante Persönlichkeiten berichten im kleinen Kreis über ihre Erfahrungen und ihre Sicht auf aktuelle Ereignisse.

Die Erlöse aus den Teilnahmegebühren gehen an eine wohltätige Stiftung. 

Das Bild zeigt eine Person im Anzug. An der Stelle des Kopfes steht ein großes Fragezeichen

Lassen Sie sich überraschen, wen wir für das kommende Kamingespräch gewinnen konnten.

(4) Denkerrunde

Ranga Yogeshwar und Prof. Dr. Nikolaus Franke laden die TOP 100 einmal im Jahr zu einer konzentrierten Denkerrunde ein. In kleinen Gruppen diskutieren sie mit den Unternehmen kommende Herausforderungen und entwerfen Strategien für die Zukunft. 

Wie kann sich der Mittelstand zum Beispiel in ganz unterschiedlichen Branchen für die digitale Transformation rüsten?

Ranga Yogeshwar, Mentor von TOP 100

Ranga Yogeshwar, der Mentor von TOP 100

Prof. Dr. Nikolaus Franke, wissenschaftlicher Leiter von TOP 100

Prof. Dr. Nikolaus Franke, der wissenschaftliche Leiter von TOP 100

Die Möglichkeiten, die wir durch TOP 100 hatten, gehören zu den Dingen, die man sich für Geld nicht kaufen kann.
Udo Ulbrich, Geschäftsführer Küberit Profile Systems GmbH & Co. KG

Terminkalender

04. Mai 2017
4. bis 6. Mai
Expeditionen
Hoch hinaus mit Reinhold Messner

Erleben Sie die atemberaubende Alpenlandschaft Südtirols – mit Wanderung, Schlossbesichtigung und Museumsbesuch. Höhepunkt ist zweifelsfrei die Begegnung mit Reinhold Messner. Die Ikone des Bergsports gibt Einblicke in sein Leben als Grenzgänger und animiert die TOP 100 zu einem Perspektivwechsel. Eine Strategie, die auch im Unternehmeralltag hilfreich sein kann.

Reinhold Messner vor Bergkulisse
23. Juni 2017
09.00 - 22.00 Uhr
Konferenz & Preisverleihung
4. Deutscher Mittelstands-Summit

Auch 2017 findet der Deutsche Mittelstands-Summit in Essen statt. Auch die vierte Auflage der einzigartigen Veranstaltung verspricht tagsüber wieder interessante Konferenzthemen mit prominenten Köpfen. Abends stehen die innovativsten Unternehmen des Mittelstands und die besten Berater Deutschlands im Mittelpunkt. Dann werden sie persönlich von Mentor Ranga Yogeshwar geehrt.

Das Logo des Deutschen Mittelstands-Summit
06. November 2017
6. bis 8. November
Denkerrunde
Denkerrunde mit Ranga Yogeshwar

In Zeiten des Umbruchs ist es hilfreicher denn je, von anderen Spitzenunternehmern zu lernen. Und das anhand konkreter Problemstellungen. Die Denkerrunde zum Thema „Chancen und Risiken der Digitalisierung“ unter Leitung von Ranga Yogeshwar schafft eine für Veranstaltungen ungewohnte konspirative und inspirative Atmosphäre.

08. November 2017
8. bis 10. November
Denkerrunde
Denkerrunde mit Prof. Dr. Nikolaus Franke

Die zweite Denkerrunde widmet sich unter Leitung von Prof. Dr. Nikolaus Franke dem Thema „Open Innovation“. Jeder Teilnehmer präsentiert ein eigenes Problem, arbeitet mit den anderen konzentriert an Lösungen und geht mit einer Idee für die Lösung des eigenen Problems sowie Inspiration und wertvollen Kontakten aus dem Workshop hinaus.