Le Bihan Consulting GmbH

Unternehmensberatung
Projektmanagement entwickelt sich nur, wenn Sie Grenzen überschreiten.
Thomas Brunschede

Wie eine wertschätzende Kultur bei Le Bihan Consulting zu einem guten Innovationsklima führt, erklärt Thomas Brunschede.


„Wertschätzende Hochleistungskultur“ klingt wie aus einem Lehrbuch für Unternehmensberater. Was bedeutet der Begriff in der Praxis?

Wir haben sehr anspruchsvolle Kunden, die nicht mit 08/15-Ergebnissen zufrieden sind. Deswegen arbeiten wir äußerst leistungsorientiert. Aber als Unternehmen darf man Leistung nicht einfach nur einfordern, man muss Rahmenbedingungen schaffen, damit die Mitarbeiter wirklich für die Sache „bren- nen“. Dazu gehört ein wertschätzender Umgang.

Wie zeigt sich das im Umgang miteinander?

Wertschätzung hat viele Facetten. Eine ist die richtige Balance zwischen hoher Arbeitsintensität und Lockerheit. Bei uns gibt es natürlich Zeiten, in denen sehr viel Engagement notwendig ist, teilweise sogar am Wochenende oder nach Feierabend. Andererseits braucht niemand ein schlechtes Gewissen zu haben, wenn er mal wegen eines privaten Termins früher geht. Wichtig ist auch die Selbstreflexion der Führungskräfte. Es wird von den Mitarbeitern sehr positiv aufgenommen, wenn das Management seine eigene Fehlbarkeit einräumt und auch darüber spricht.

Gibt es für Sie einen zentralen Aspekt, der Innovationen fördert?

Entscheidend ist die Identifikation mit dem Unternehmen. Nur wer sich mit der Sache identifiziert, setzt sich ein und entwickelt gute Ideen. Ist das nicht gegeben, helfen die besten Methoden nichts. Dazu gehört auch, wie mit Ideen umgegangen wird. Bei uns gibt es da keine starren Prozesse, wir gehen agil vor. Jeder kann Vorschläge an das Führungsteam herantragen. Wird eine Idee als nutzbringend beurteilt, schaffen wir ganz unbürokratisch ein Budget, um sie zu verwirklichen. Das sorgt für eine hohe Zufriedenheit, denn unsere Mitarbeiter sehen, dass sie gehört und ernst genommen werden und dass sie tatsächlich etwas bewegen können.

Ihre Belegschaft ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich gewachsen. Was muss jemand mitbringen, um in Ihre Unternehmenskultur zu passen?

Die Fähigkeit, einen Standpunkt respektvoll zu vertreten, aber nicht starr auf ihm zu beharren. Denn wir entwickeln innovative Vorstellungen, indem wir viel miteinander diskutieren und offen für andere Meinungen sind.