Infos zu
TOP 100
anfordern

Wiethe Content GmbH & Co. KG

Icon für Internet/Multimedia/E-Commerce Internet/Multimedia/E-Commerce
Weitere Branchen: Kommunikation/Marketing/Medien
Icon für Standort Adresse
Herrmann-Müller-Straße 12 49124 Georgsmarienhütte
Weitere Standorte

28217 Bremen

Icon für Anzahl der Mitarbeiter oder Beschäftigten Beschäftigte
GK B: 51 bis 200
Stern-Icon für Teilnahmehinweis TOP 100-Teilnahmen
1
Wiethe Content GmbH & Co. KG - 1
Wiethe ist eine Agentur für Marken- und Unternehmenskommu­nikation auf allen Vertriebskanälen. Ihr Hauptsitz ist in Georgsmarienhütte bei Osnabrück, in Bremen betreibt sie zudem eines der größten Film- und Fotostudios Europas.

Real oder nicht – das ist hier die Frage


Was braucht man für einen erfolgreichen Onlineshop? Das Wichtigste ist, dass das dort angebotene Produkt beim potenziellen Kunden Emotionen auslöst. Und hier kommt die Wiethe Content GmbH & Co. KG ins Spiel. Die Multichannel-Agentur ist die zweitgrößte inhabergeführte Agentur Niedersachsens, bundesweit belegt sie Platz 22. Sie steht seit Jahren für eine erfolgreiche Marken- und Firmenkommunikation und betreut eine große Bandbreite an Kunden, hauptsächlich aus dem ­Fashion- und Lifestylesegment, etwa adidas, Hugo Boss oder Miele.

Nach mehr als 15 Jahren E-Commerce geht es nun immer mehr auch um Themen wie Marketingeffizienz und Warensteuerung. Deshalb entwickelt Wiethe für die Kunden ein Gesamtkonzept: ein überzeugendes Storytelling, das das Produkt online emotionalisiert und Kaufargumente liefert, aber auch eine Strategie, um es den richtigen Käufern zum richtigen Zeitpunkt zu präsentieren. Denn Zeit ist Geld im Onlinebusiness. „Fotos und Videos ersetzen den Verkäufer, bringen die Umkleidekabine nach Hause und sollen gleichzeitig informieren und inspirieren“, erklärt der Geschäftsführer Markus Wiethe.

360-Grad-Marketing

Damit wird die Konversionsrate gesteigert, also die Zahl der Onlineshopbesucher, die ihn als Käufer wieder verlassen. Gleichzeitig soll eine geringere Retourenquote erreicht werden. Im hauseigenen Fotostudio in Bremen können pro Tag bis zu 1.000 Artikel abgelichtet werden. Das Unternehmen liefert alles aus einer Hand: von der Idee über die Strategie und die Realisierung bis zur passenden Ausstrahlung. Die Firmenbereiche Digitalisierung und Content arbeiten dabei Hand in Hand, was den 360-Grad-Ansatz widerspiegelt und einen Full Service garantiert.

Die Zukunft gehört digitalen Effekten

Die eigene Prozessoptimierungssoftware „Wietrack“ steuert die gesamten Prozesse, die mit dem Fotostudio zusammenhängen. So lässt sich etwa ablesen, bei welchem Model der Abverkauf am besten funktioniert. Das wichtigste Zukunftsthema heißt Computer-­generated Imagery (CGI). Stellvertretend dafür steht bei Wiethe das Leuchtturmprojekt „Digital End to End“: Dabei wird die Entwicklung eines Kleidungsstücks digital abgebildet – vom Design über die Produktion bis zur Onlinepräsentation. Konkret wird aus den CAD-und Grafikdaten eines Kunden ein 3-D-Film einer Laufstegszenerie produziert. Dazu erfasst ein 3-D-Scanner ein echtes Model und erstellt aus den Kleidungsstücken eine Komposition, indem mehrere Bildebenen übereinandergelegt werden. So wird der zunächst stehende Avatar animiert, und die Kleidung wechselt ständig die Farbe. Die Grenzen zwischen CGI und realem Foto werden auf diese Weise in naher Zukunft immer mehr verschwimmen.

Bild von Markus Wiethe
Markus Wiethe
Icon für GeschäftsführerGeschäftsführer