Infos zu
TOP 100
anfordern

BEULCO GmbH & Co. KG

Icon für Metallherstellung/-verarbeitung Metallherstellung/-verarbeitung
Icon für Standort Adresse
Kölner Straße 92 57439 Attendorn
Icon für Anzahl der Mitarbeiter oder Beschäftigten Beschäftigte
GK B: 51 bis 200
Stern-Icon für Teilnahmehinweis TOP 100-Teilnahmen
1
BEULCO GmbH & Co. KG

Wertegemeinschaft mit Vision


Wenn Jürgen Christian Schütz, der Geschäftsführer der BEULCO GmbH & Co. KG, über die neue Firmenstrategie spricht, kennt seine Begeisterung keine Grenzen. Das ist gut nachvollziehbar, soll sie diesen Herstellervon Systemen für eine effiziente Trinkwasserversorgung doch zu völlig neuen Ufern führen. Im Mittelpunkt der Strategie steht die Digitalisierung – flankiert von der Produktionsoptimierung und einem kulturellen Wandel. Das übergeordnete Ziel: der Innovationskraft des Unternehmens einen entscheidenden Schub geben.

„Die Digitalisierung ist des Pudels Kern. Damit wollen wir uns vom reinen Komponentenhersteller zu einem modernen System- und Serviceanbieter entwickeln“, erklärt Schütz die 2017 definierte Strategie. Mit welchem Nachdruck das Mammutprojekt verfolgt wird, zeigt die Gründung eines eigenen Geschäftsbereichs für digitale Lösungen: „iQ water solutions“. „Das war zunächst gar nicht unsere Intention, aber bei der Erarbeitung der Strategie hat sich immer mehr gezeigt, dass die Digitalisierung langfristig über allen anderen Themen stehen wird“, betont der Geschäftsführer.

Innovative Organisation

Ein essenzieller Punkt in dem vom Fraunhofer-­Institut begleiteten Paradigmenwechsel ist die nun geplante Umstrukturierung der Fertigung, in der unter anderem Messingkomponenten für den Tiefbau und für die Gebäudetechnik im Trinkwasserbereich hergestellt werden. Sie wird zukünftig in die Felder Robotik, autonome Transportsysteme, Montage und Big Data unterteilt. „Wir möchten die gesamte Wasser­wirtschaft digitalisieren und damit in ein neues Zeitalter springen“, sagt Schütz, der das Familienunternehmen mit knapp 200 Beschäftigten seit 2010 führt. Getragen wird das das Ganze von der neuen BEULCO-Vision: „Wir wollen uns zum Technologieführer entwickeln.“

Sauberes Trinkwasser für alle

Einen Meilenstein auf der Wegstrecke zur Technologieführerschaft hat man bereits zurückgelegt: Das Top-Management hat von Anfang an die Mitarbeiter ins Boot geholt – und die sind begeistert! So ist die Belegschaft schon mitten im Wandel hin zu einer agilen Organisation und zu einer Wertegemeinschaft, die sich ebenfalls an einer Vision orientiert: „Unser Ziel ist sauberes und bezahlbares Trinkwasser für alle Menschen.“ Wichtig war zudem die Zusicherung der Geschäftsleitung, dass keiner der Beschäftigten seinen Job verlieren würde. Und längst hat sich die Kunde von der neuen Strategie 2025 in der Branche herumgesprochen. Jürgen Christian Schütz: „Schon jetzt erreichen uns Anfragen potenzieller Kunden, bei denen wir bisher keine Chance hatten.“

Bild von Jürgen Christian Schütz
Jürgen Christian Schütz
Icon für GeschäftsführerGeschäftsführer