Infos zu
TOP 100
anfordern

ITronic GmbH

Icon für Mess-/Prüftechnik Mess-/Prüftechnik
Icon für Standort Adresse
Rathausgasse 20 71729 Erdmannhausen
Icon für Anzahl der Mitarbeiter oder Beschäftigten Beschäftigte
50
Stern-Icon für Teilnahmehinweis TOP 100-Teilnahmen
3
ITronic GmbH

Neue Ideen für neue Märkte


Kaum etwas außer dem Oktoberfest verkörpert in der Welt das deutsche Wesen so wie die Automobilindustrie. Aber hinter jedem bewunderten Großkonzern stehen viele findige Mittelständler mit ausgefeiltem Spezialwissen und wachem Innovationsgeist. Die ITronic GmbH etwa ist die erste Wahl, wenn es um Prüfsysteme für die Automobiltechnik geht. Seit diese findigen Schwaben ihre internen Organisationsstrukturen verbessert haben, sind sie noch erfolgreicher geworden. Ihr Erfolgsrezept aber ist das alte geblieben: Gewusst-wie!

Gerade 25 Jahre alt geworden, entwickelt und fertigt die ITronic aus Erdmannhausen kundenspezifische Mess-, Prüf- und Automatisierungstechnik für Konzerne aus dem Automotive-Zuliefersegment und anderen Branchen. Ihr weltweit verfügbares Angebotsspektrum umfasst Anlagen für Entwicklungsund Fertigungsprozesse sowie die Endkontrolle und außerdem Sensoren, Robotik sowie dazugehörige Services und Dienstleistungen.

Top-Management ist Innovationstreiber

Innovationsgeist gehört wie selbstverständlich zum Erbgut dieses Hightechspezialisten, der einige der weltweit renommiertesten Marken zu seinen Kunden zählen darf. Die treibende Kraft ist das Top-Management, das die Überwachung und Verwertung aller Innovationsprojekte übernimmt. Ihm stehen zwei Innovationsassistenten zur Seite, die den gesamten EDV-gestützten Prozess mit vorantreiben – vom Verbesserungsvorschlag über Untersuchungs- und Realisierungsaufträge bis zu fertigen Lösungen. Außerdem binden sie verschiedenste Forschungs- und Entwicklungsvorhaben in das Team ein. Natürlich gibt es darüber hinaus immer genug Raum zum spielerischen Kennenlernen neuer IT-Technologien.

Neues Geschäftsmodell

Mit Stolz wird darauf verwiesen, dass die ITronic GmbH schon von Anfang an von Banken und Investoren unabhängig gewesen ist. Die Cleverles sind kontinuierlich gewachsen, konnten ihren Kundenstamm laufend vergrößern und haben in den letzten Jahren ausländische Fachkräfte, etwa aus Vietnam, Indien und Tunesien, erfolgreich integriert und so an Weltläufigkeit gewonnen. Zugleich wurde aber auch die Schlagkraft der Organisation erhöht: Die Firma hat ihren Service als eigene Abteilungsstruktur ausgegliedert und die Neukundenakquise in einen externen Vertrieb ausgelagert. Mit diesem neuen Geschäftsmodell konnten das Ergebnis und der Bekanntheitsgrad von ITronic deutlich gesteigert und Marktfelder gezielter bearbeitet werden. Das wahre Erfolgsrezept aber ist ganz einfach, will man dem Geschäftsführer Ingmar Troniarsky glauben: „Know how to test it!“

Bild von Xenia und Ingmar Troniarsky und Ralph-Peter Krauss
Xenia und Ingmar Troniarsky und Ralph-Peter Krauss
Icon für GeschäftsführerGeschäftsführer