Infos zu
TOP 100
anfordern

exorbyte GmbH

Icon für IT-Entwicklung/-Beratung IT-Entwicklung/-Beratung
Icon für Standort Adresse
Turmstraße 5 78467 Konstanz
Icon für Anzahl der Mitarbeiter oder Beschäftigten Beschäftigte
24
Stern-Icon für Teilnahmehinweis TOP 100-Teilnahmen
1
exorbyte GmbH

Zusammenführen, was zusammengehört


Viele Konzerne, etwa Banken oder Versicherungen, stehen derzeit vor einer großen Herausforderung: Sie erhalten von ihren Kunden immer mehr Daten, die jedoch meistens in den unterschiedlichsten Abteilungen abgelegt werden. Zentrale Verfügbarkeit und Transparenz – Fehlanzeige. Dass dies auch anders geht, zeigt die weiterentwickelte Such- und Abgleichplattform der exorbyte GmbH. Die von ihr entwickelte Software spürt zusammengehörende Personen-, Stamm- und Falldaten in Unternehmen auf und schafft so einen glasklaren Überblick.

In der Poststelle einer großen Versicherung gehen täglich Tausende E-Mails oder Briefe ein. Viele davon geben den Mitarbeitern Rätsel auf, weil sie unzureichende, fehlerhafte oder unleserliche Angaben enthalten. Ihre Zuordnung zum richtigen Sachgebiet gleicht also eher einem Lotteriespiel – und kostet natürlich jede Menge Zeit und Geld. An diesem wunden Punkt kommt die Software „matchmaker“ ins Spiel, die der Firmengründer Benno Nieswand entwickelt hat: Sie ist in der Lage, nur mithilfe eines Bruchstücks der Stammdaten die weit über das Unternehmen verstreuten Daten des Kunden zu finden. Einer schnellen, reibungs- und vor allem fehlerlosen Bearbeitung des Falls steht also nichts mehr im Weg.

Algorithmus in Höchstform

Besonders viel Zeit und Geld sparen die Anwender dieser im Hintergrund laufenden Matching-Engine bei der Verarbeitung von Kundenschreiben, die auf Papier und vielleicht sogar noch handschriftlich verfasst wurden. Schon während des Scannens erkennt „matchmaker“ in dem maschinell gelesenen Text in Sekundenbruchteilen, um wen oder was es geht, und fügt dem Dokument alle für den Vorgang erforderlichen Daten und Informationen hinzu. Es kommt aber noch besser: „Je schlechter die Qualität der Datenbestände in einem Unternehmen ist, desto mehr läuft der Algorithmus zu seiner Höchstform auf“, erläutert der Physiker Benno Nieswand.

Beeindruckende Referenzen

Trotz dieser genialen Erfindung und ihrer technologischen Überlegenheit im Vergleich zu anderen IT-Lösungen ist die Kundengewinnung für exorbyte nicht gerade ein Kinderspiel. „Hier stehen wir als kleiner Mittelständler immer vor der Herausforderung, große Firmen erst mal von unserer Expertise überzeugen zu müssen“, erklärt Nieswand. Gleichwohl können diese Konstanzer auf beeindruckende Referenzen verweisen: Allianz, Vodafone oder das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge verfügen inzwischen durch den Einsatz der fehlertoleranten Suche über eine glasklare Sicht auf die Stammdaten ihrer Kunden.

Bild von Benno Nieswand
Benno Nieswand
Icon für GeschäftsführerGeschäftsführer