Infos zu
TOP 100
anfordern

Epple GmbH

Icon für Baugewerbe/Handwerk Baugewerbe/Handwerk
Icon für Standort Adresse
Hammerschmiede 14 87616 Wald
Icon für Anzahl der Mitarbeiter oder Beschäftigten Beschäftigte
30
Stern-Icon für Teilnahmehinweis TOP 100-Teilnahmen
1
Epple GmbH - 1

Saubere und unabhängige Energie


Lebensqualität, davon ist Friedrich Epple überzeugt, basiert auf sauberer Luft, frischem Wasser, einer intakten Natur und auf Gesundheit. Daher setzt er als Geschäftsführer der Epple GmbH auf nachhaltige und ganzheitliche Energiekonzepte, bei denen ökonomische und ökologische Aspekte ganz weit oben stehen. Ganz gleich, wo im Haus wie geheizt werden soll – diese Spezialisten für Solar, Heizung, Elektro und Bad zielen auf effektive Anlagen, die sich energetisch selbst tragen und sich zudem bequem bedienen lassen.

Dieser Mittelständler bietet seinen Auftraggebern nachhaltige Komplettsysteme aus Fotovoltaikanlagen, Wärmepumpen oder Pelletkessel mit der passenden Speichertechnik an. Das Besondere daran: Der Stromüberschuss wird automatisch wieder in die Heizung eingespeist. Epple hat hier die beiden Kompetenzen Heizungstechnik und Elektroanlagenbau miteinander verschmolzen und damit eine Schnittstelle geschaffen, die es so bis dato nicht gab. „Unsere Techniker sind im Außendienst immer wieder auf die gleichen Themen gestoßen. Der Markt dafür war da, es gab bisher nur keine passende Lösung. Die haben wir dann selbst entwickelt“, erklärt Friedrich Epple.

Autarke Anlagen mit smarter Steuerung

Bei der Planung solcher Anlagen verknüpfen diese Haustechniker bewährte Elektrotechnologie und gängige Heizkomponenten zu einem autarken System: Nach einer ersten Bestandsaufnahme der Bausubstanz werden gemeinsam mit dem Kunden die Ziele definiert. Anschließend geht es in die Detailplanung und Installation. Wartung und Service sind bei Epple selbstverständlich und funktionieren auch online aus der Ferne. Die Anlage kann im Smarthome vollautomatisch gesteuert werden – ganz unauffällig im Hintergrund und komfortabel für den Kunden. 20 Projekte dieser Art realisiert Epple pro Jahr.

Emissionsfreies Unternehmen

Das, was diese Firma ihren Kunden anbietet, wird indes auch intern gelebt – nach dem Motto „Natürlich nachhaltig“: Schon seit zehn Jahren produziert sie keinerlei Emissionen mehr. Rund 50.000 Kilowattstunden werden dank Solarthermie- und Fotovoltaikanlagen eingespart. Das 2016 eingeweihte Verwaltungs- und Ausstellungsgebäude in Wald ist in seiner Energiebilanz nicht nur autark, es erwirtschaftet sogar einen Energieüberschuss. Und das Firmenelektroauto wird mit selbst produziertem Sonnenstrom an der firmeneigenen Solartankstelle geladen. „Das Ziel ist doch, möglichst unabhängig von Stromanbietern zu sein“, sagt Epple. „Das zu erreichen macht uns wirklich großen Spaß und treibt uns dazu an, immer wieder Neues auszuprobieren.“

Bild von Friedrich Epple
Friedrich Epple
Icon für GeschäftsführerGeschäftsführer