Infos zu
TOP 100
anfordern

VEGA Grieshaber KG

Icon für Mess-/Prüftechnik Mess-/Prüftechnik
Weitere Branchen: Anlagen-/Maschinenbau | Chemie/Kunststoff
Icon für Standort Adresse
Am Hohenstein 113 77761 Schiltach
Icon für Anzahl der Mitarbeiter oder Beschäftigten Beschäftigte
610
Icon für Teilnahmehinweis
TOP 100-Teilnahmen
Icon für Zahl der Teilnahmen in den vergangenen 10 Jahren
Icon: nach links
Icon: nach rechts

Auf lange Sicht


Produktionsprozesse werden immer komplexer. Umso verständlicher und benutzerfreundlicher muss die Mess- und Regeltechnik sein, die die VEGA Grieshaber KG zur Steuerung der Prozesse liefert. Dieses Traditionsunternehmen mit Sitz im Schwarzwald vertraut auf die Erfahrung und den Einfallsreichtum seiner Mitarbeiter und bietet Querdenkern alle Freiheiten, ihre Ideen zu entwickeln. Denn hier wird Innovationskraft als Zukunftspotenzial verstanden – und dieses Potenzial soll voll ausgeschöpft werden.

Das Portfolio der VEGA Grieshaber KG umfasst Sensoren für die Messung von Füllständen, Grenzständen und Druck sowie Lösungen zur Einbindung in Prozessleitsysteme. Das mittelständische Unternehmen, das in der dritten Generation familiengeführt ist, genießt als führender Hersteller für Mess- und Regeltechnik auf allen Gebieten der Prozessautomation weltweit einen ausgezeichneten Ruf: ob in der Lebensmittelindustrie oder auf einer Bohrinsel.

Querdenker ausdrücklich erwünscht

„Vor jeder Innovation stand einmal eine gute Idee, die sehr bewusst entwickelt wurde“, sagt die Geschäftsführerin Isabel Grieshaber. Diese Entwicklungen voranzutreiben ist bei VEGA Chefsache. Deshalb ist es der Geschäftsführerin wichtig, dass alle Führungskräfte sozial kompetent sind, genug Zeit, Raum und Vertrauen für neue Ideen schaffen und sie diese Ideen unvoreingenommen prüfen. „Querdenken“ heißt die Initiative zur Ideenfindung, bei der die Mitarbeitenden alle Freiheiten erhalten, sich in ihrem Umfeld genau umzuschauen und Neuerungen ins Gespräch zu bringen. Der nachfolgende Entwicklungsprozess wird bei diesen Schwarzwäldern ganz bewusst nicht in das Korsett einer klassischen Organisationsstruktur gepresst, sondern vom jeweiligen Ideengeber in interdisziplinären, oft auch interkulturellen Teams vorangetrieben.

Ein langer Atem

Ganz selbstverständlich lebt man in diesem 1959 gegründeten Unternehmen viele Tugenden, die für den deutschen Mittelstand typisch sind. Dazu zählen ein langfristiges Denken in Generationen statt in Quartalsberichten und die Pflege vertrauensvoller Beziehungen nach innen und außen. Das zeigt sich nicht zuletzt in vielfach langen Betriebszugehörigkeiten und in einer Stellenbesetzung von innen heraus, die etwa einen begabten Lehrling der Elektronik nach 40 Jahren in eine Geschäftsführerposition gebracht hat. Das hat System, denn statt auf Statistiken und oftmals unrealistische Projektpläne vertraut man hier lieber auf die langjährige Erfahrung, Selbstmotivation und hohe Kompetenz qualifizierter Ideengeber. Nicht ohne Grund lautet die Leitlinie der VEGA Grieshaber KG: „Auf lange Sicht.“

Bild von Isabel Grieshaber
Isabel Grieshaber
Icon für GeschäftsführerinGeschäftsführerin